+
Welches Besteck sind Sie? Lauter unsinnige Fragen heitern bei Blogthings die Laune auf.

Webseite des Tages: Blogthings

Was ist Ihr Superheldenname und was sagt Ihr Hintern über Sie aus? Die vielen, schnellen Spiele bei Blogthings verschönern den Arbeitsalltag.

Blogthings ist eine Sammlung von kurzen Quizzen und Tests, die man in wenigen Sekunden, ohne Anmeldung, ausfüllen kann. Die Ergebnisse sowie die Fragen sind absoluter Nonsens und deshalb so unterhaltsam.

Man muss entweder einige Fragen beantworten, seinen Namen oder sein Alter angeben, dann erscheint eine Antwort, die manchmal sogar erläutert wird. Wir haben einige Tests ausprobiert.

Wären Sie ein Celebrity, wie hieße Ihr Baby? - Freedom Leelee

Wie hießen Sie als Superheld? - The Scarlet Sailor

Was sagen Ihre Füße über Sie aus? - Sie sind nicht verwöhnt und haben keine Scheu, sich die Hände dreckig zu machen.

Welches Besteck sind Sie? - Eine Gabel

Weitere Fragen: Was sagt Ihr Hintern über Sie aus? Welches Sternzeichen sieht Ihnen ähnlich? Es gibt hunderte weitere Fragen, deren Antworten man mit einem Klick bei Facebook, Twitter und Myspace posten kann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare