+
Dieser Screenshot zeigt, wie der Phtotshop auf dem iPhone aussieht.

Mobile Bildbearbeitung: Photoshop fürs iPhone

Darauf dürften iPhone-Besitzer, die das Apple-Handy gerne zum Fotografieren nutzen, lange gewartet haben: Adobe hat jetzt ein Photoshop-App auf den Markt gebracht. 

Das App der Adobe-Bildbearbeitungssoftware kann Bilder auf dem iPhone unter anderem zuschneiden, drehen und Farbwerte anpassen. Außerdem stehen verschiedene Filter wie Weichzeichner oder Antikfoto zur Verfügung.

Den iPhone-Photoshop steuert man wie gewohnt mit dem Touchscreen: Finger auseinander und schon wird das Foto beispielsweise heller. Nachdem das Bild bearbeitet wurde, kann das Foto entweder auf dem iPhone gespeichert oder auf einen Photoshop.com-Account hochgeladen werden.

Das App ist kostenlos - und Adobe legt auch noch 2 Gigabyte Webspace für den Photoshop.com-Account oben drauf (das reicht für rund 1500 Bilder). Das war die gute Nachricht. Die schlechte: Bislang gibt es das Photoshop-App in Apples App-Store nur für Nutzer in den USA und Kanada. Europa-Kunde kommen (vorerst) an das App nicht ohne weiteres heran.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare