+
Smartphone- und Tablet-Nutzer können Fernsehsendungen aus der Mediathek herunterladen. Die App dailyme TV optimiert den Download. Foto: Kay Nietfeld

Kostenloses Programm

Mobile Mediathek: App lädt TV-Sendungen aufs Smartphone

Heutzutage schauen viele Menschen Fernsehsendungen, wenn sie in der U-Bahn oder im Wartezimmer sitzen. Dafür laden sie die TV-Shows auf ihr mobiles Endgerät herunter. Eine neue App hilft Nutzern nun, ihr monatliches Datenvolumen nicht zu überschreiten.

Berlin (dpa/tmn) - TV-Sendungen unterwegs auf dem Mobilgerät anschauen: Dafür bietet die App dailyme TV eine simple Lösung. Das kostenlose Programm lädt die Sendungen der Wahl herunter, sobald Smartphone oder Tablet über ein WLAN mit dem Internet verbunden sind.

So schonen Nutzer ihr monatliches Datenvolumen und riskieren keine Drosselung bis zum Monatsende. Bei dailyme TV stehen hunderte Sendungen von verschiedenen Fernsehsendern zur Wahl, aber auch Videos von Online-Portalen. Viele Sendungen sind aktuell, einige schon mehrere Jahre alt. Gibt es von favorisierten Sendungen eine neue Folge, lädt die App sie im WLAN automatisch herunter.

Was Anwender beachten sollten: dailyme TV misst anonymisiert das Nutzerverhalten, was Anwender in den Einstellungen verbieten können. Sendungen sind meist nur für eine begrenzte Zeit verfügbar. Die App finanziert sich über Werbung und In-App-Verkäufe.

Dailyme TV bei iTunes

Dailyme TV im Play Store

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kult-Software geht in Rente: Drei Alternativen zu Paint
Seit 32 Jahren ist Paint fester Bestandteil von Windows. In naher Zukunft schickt Microsoft das Programm zum Bearbeiten von Bildern und Zeichnen für den Nachfolger Paint …
Kult-Software geht in Rente: Drei Alternativen zu Paint
Sicherheitsmythen über Webcam-Spione und Mail-Mitleser
Über unsere Webcams werden wir beobachtet. Selbst ein ausgeschaltetes Handy kann geortet werden. Um das Thema Datensicherheit ranken sich viele Mythen. Aber welche von …
Sicherheitsmythen über Webcam-Spione und Mail-Mitleser
Für echtes Prepaid keine Bankdaten angeben
Bei Prepaid-Tarifen sind die Kosten übersichtlich: Nur vorher aufgeladenes Geld kann zum Telefonieren und Surfen verwendet werden. Wer dennoch eine Bankverbindung …
Für echtes Prepaid keine Bankdaten angeben
Diese zehn Technik-Schmankerl brauchen Sie für diesen Sommer
Sommer-Zeit heißt Reise-Zeit. Wir haben für Sie die zehn wichtigsten Technik-Schmankerl aufgeschrieben, die Sie dieses Jahr brauchen.
Diese zehn Technik-Schmankerl brauchen Sie für diesen Sommer

Kommentare