+
Nach Unfall im künstlichen Tiefschlaf: Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus.

Nachrichten-Scout am Morgen

Ministerpräsident Althaus im künstlichen Koma

Das schreiben die anderen Medien: Dieter Althaus nach Ski-Unfall im künstlichen Koma, Tag des Zorns bei den Hamas und Weihnachten in Israel.

Ministerpräsident Althaus im Koma

Von einem Todes-Drama und einem Horror-Unfall schreibt die Bild über den Ski-Unfall des Thüringer Ministerpräsidenten Dieter Althaus. Der CDU-Politiker ist beim Skifahren in der Steiermark auf der Piste mit einer Frau kollidiert. Sie starb, er liegt im künstlichen Koma. Er "hatte so viel Glück!", befindet die Bild.

Spiegel Online berichtet umfassend über den Unfall und zitiert politische Konkurrenten, die ihrem Kollegen nun die Daumen drücken.

Welt Online hat eine Bildergalerie zusammengestellt, die den sportbegeisterten Althaus bei seinen Hobbys zeigt.

Hamas kündigt Tag des Zorns an

Welt Online thematisiert die israelischen Luftangriffe auf den Gaza-Streifen. Dort sei in der Nacht zu Freitag eine Moschee zerstört worden, die als Waffenlager gedient haben soll, schreibt Welt. Nach dem Tod eines ihrer führenden Mitglieder am Donnerstag, soll die Hamas diesen Freitag zum Tag des Zorns erklärt haben.

Trotz der Angriffe scheint die Palästinenserorganisation Hamas nicht sonderlich geschwächt, schreibt ein Kommentator der Süddeutschen Zeitung. In den unübersichtlichen Gassen der Flüchtlingslager hätte die Hamas einen Vorteil - und würde Selbstmordattentäter auf israelische Soldaten ansetzen. Mit welchem Image die verstrittenen Parteien aus dem Kampf kommen würden, beschreibt die Süddeutsche.

Unterdessen gilt im Westjordanland ein 48-stündiges Ausgehverbot, schreibt FAZ.net. 400 Ausländer haben den Gazastreifen bereits verlassen, heißt es.

Im Blog der Welt berichtet ein deutscher Journalist, der sich in Israel befindet, von der dortigen Situation. Weihnachten unter Beschuss der Hamas und ein verzweifelter Taxifahrer zwischen den Fronten - ein lesenswerter Artikel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Beim Online-Shopping lassen sich Produkte nicht ausprobieren. Viele setzen deshalb bei der Kaufentscheidung auf die Beurteilungen anderer Nutzer, zeigt eine Umfrage. …
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Wo ist die Nacht noch dunkel? Eine Webseite verrät es
Um den Sternenhimmel zu betrachten, muss die Nacht nicht nur wolkenlos sein. Wichtig ist auch, dass es keine Lichtverschmutzung gibt. Eine Online-Karte zeigt die …
Wo ist die Nacht noch dunkel? Eine Webseite verrät es
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Nicht selten schlummern ganz Musiksammlungen auf Smartphones und Tablets. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
App JLaw ist digitale Bibliothek für Gesetze und Urteile
In vielen Fällen ist es wichtig, seine Rechte zu kennen. Doch häufig ist die Gesetzeslage nicht ganz einfach. Wer in einer juristischen Angelegenheit tiefer einsteigen …
App JLaw ist digitale Bibliothek für Gesetze und Urteile

Kommentare