Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7

Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7
+
Können nicht ohne einander: Polizisten und Autonome in Athen verbindet eine Hassliebe, schreibt der Spiegel.

Nachrichten-Scout am Morgen

Hassliebe verbindet Autonome und Polizei

Das schreiben die anderen Medien: nächtliche Krawalle in Athen, der Steuer-Held und Auswirkungen des Urteils zur Pendler-Pauschale.

Krawalle in Athen

Der Spiegel berichtet aus Athen von schweren Auseinandersetzungen in der Nacht. Der Artikel beleuchtet eine jahrzehntelangen Hassliebe zwischen Autonomen und Polizei.

Die taz wiederum schreibt, dass die Nacht von Dienstag auf Mittwoch die ruhigste war seit dem Anfang der Krawalle am Samstag. Jetzt doht aber ein Generalstreik, der schon vor der Randale ausgerufen worden war. Flughäfen, Schulen und Ministerien sind bereits außer Betrieb, schreibt die taz.

Pendler-Pauschale und Finanzkrise

Bild porträtiert den Bäcker Heino Hambrecht - er war 2006 vor das Finanzgericht gezogen und hatte gegen die Kürzung der Pendler-Pauschale geklagt. Damit brachte er den Stein ins Rollen. Bild feiert ihn als "Steuer-Helden".

Das Urteil der Verfassungsrichter wertet die Süddeutsche als "Triumph der kleinen Schwester". Sie schreibt über das Verhältnis der Schwesterparteien CSU und CDU, deren Verhältnis durch das Urteil nicht besser geworden ist.

Die Welt schreibt, dass Finanzminister Peer Steinbrück gegenüber den Tagesthemen die Rückzahlungen aus der Pendler-Pauschale nicht als Konjunkturspritze wertet. Das Geld soll nicht mit einem zweiten Konjunkturpaket verrechnet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Die CD-Sammlung verstaubt mittlerweile bei vielen im Regal. Die Musik ist digitalisiert und wird mit einem Player an Rechner oder Smartphone abgespielt - wenn denn …
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen
Eine persönliche Nachricht sollte vor allem eins sein: privat und damit nicht für alle zugänglich. Wer dies nicht beachtet und Mitteilungen veröffentlicht, dem drohen …
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen
Android 7 läuft auf jedem fünften Gerät
Das Betriebssystem Android 7 ist etwas mehr als ein Jahr auf dem Markt. Dennoch läuft es schon auf jedem fünften Gerät. Dadurch rückte die Software in der Rangliste weit …
Android 7 läuft auf jedem fünften Gerät
WhatsApp-Sicherheitslücke: Jeder kann verfolgen, wann und mit wem Sie chatten
Überwachung war selten so einfach: Ein amerikanischer Software-Entwickler entdeckte ein Tool, mit dem man die Aktivitäten eines jeden WhatsApp-Users protokollieren kann. 
WhatsApp-Sicherheitslücke: Jeder kann verfolgen, wann und mit wem Sie chatten

Kommentare