+
Optimistisch: Horst Köhler wird am ersten Weihnachtstag seine Weihnachtsrede halten.

Nachrichten-Scout am Morgen

Köhler lobt Reaktion auf Finanzkrise

Das schreiben die Medien: Nur gute Nachrichten bei Bild, Horst Köhlers Weihnachtsansprache bei den anderen und weitere Ermittlungen im Fall Mannichl.

Viele Zeitungen thematisieren heute die Weihnachtsansprache von Bundespräsident Horst Köhler, obwohl er diese erst am ersten Weihnachtstag halten will. Hier können Sie die Ansprache im Wortlaut nachlesen. Die Bild hat ihren Online-Auftritt im Zeichen des Optimismus gestaltet: Heute gibt es nur positive Nachrichten, kündigt die Zeitung an.

Weihnachtsrede des Bundespräsidenten

Köhler bereitet die Deutschen auf ein schwieriges Jahr 2009 vor, bleibt aber optimistisch, schreibt Spiegel Online. "Unser Land, seine Bürger und die Politik haben klug und besonnen reagiert. Ich meine, darauf können wir auch in Zukunft bauen", resümiert er die Situation angesichts der Finanzkrise.

Viel Lob hat Köhler auch übrig für Arbeitnehmer, Unternehmer und Politiker, schreibt die Welt. Apropos: Das nächste Konjunkturpaket ist unterwegs, schreibt Welt außerdem, und fasst das bisher Geschehene zusammen.

Mordanschlag auf Polizeichef

Nach der Messerattacke auf den Passauer Polizeichef Alois Mannichl sucht die Polizei mittlerweile nach fünf Menschen, berichtet die Welt. Sie waren in der Nähe des Platzes gesehen worden, wo Mannichl vor einer Woche angegriffen worden war. Alle bisherigen Phantombilder hat Welt in einer Bildergalerie zusammengefasst.

Im Zusammenhang damit haben Menschen in Fürstenzell bei Passau in der Nacht zu Mittwoch eine Lichterkette gebildet, um ihre Solidarität mit Mannichl zu zeigen, berichtet die taz und kündigt an, dass die NPD für Januar bereits eine Demonstration in Passau angemeldet hat.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen
London - Seit kurzem kursiert im Netz ein Video, in dem eine Frau sich rabiat gegen die üble Anmache eines Autofahrers wehrt. Wie sich herausstellt, ist es inszeniert. …
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen
Branchenverband Bitkom: 78 Prozent nutzen Smartphones
Die Smartphone-Nutzung in Deutschland wächst weiter, besonders bei älteren Menschen. Zunehmend wichtiger wird der Bereich "Internet of Things". 46 Prozent können sich …
Branchenverband Bitkom: 78 Prozent nutzen Smartphones
Welche Geschwindigkeit WLAN-Router wirklich bieten
Ein Gigabit, 867 Megabit - beim Routerkauf werden auf den Verpackungen oft wahnwitzige Übertragungsgeschwindigkeiten versprochen. Aber was heißt das in der Praxis? Und …
Welche Geschwindigkeit WLAN-Router wirklich bieten
"Trolle" mit Künstlicher Intelligenz bekämpfen
Im Internet treiben viele Kommentar-Trolle ihr Unwesen, die andere Nutzer beleidigen oder mit Hass-Botschaften behelligen. Die Google-Schwester Jigsaw hat nun ein Tool …
"Trolle" mit Künstlicher Intelligenz bekämpfen

Kommentare