+
Gekrönt und rausgeschmissen. Kaum verlässt Ingrid van Bergen das Dschungelcamp, erwarten sie schlechte Nachrichten.

Nachrichten-Scout am Morgen

Dschungelkönigin ist ihren Job los

Das schreiben die Anderen: Dschungelkönigin ausgebootet, Obama will sich mit Muslimen befreunden und Sabine Christiansen kriegt noch eine Chance.

Van Bergen kriegt keine Rolle

Ingrid van Bergen, frisch gekürte Dschungelkönigin und Ensemblemitglied bei den Störtebeker-Festspielen auf Rügen, hat laut Bild ihren Job verloren. Die Nachricht erreichte sie kurz nachdem van Bergen das Dschungelcamp verließ. Beim Schreiben des Drehbuches habe sich keine Rolle für die 77-Jährige ergeben, soll der Intendant gesagt haben. Mit nur 480 Euro Rente im Monat steckt die Schauspielerin jetzt in ihrer ganz eigenen Finanzkrise.

Obama will sich mit Muslimen versöhnen

US-Präsident Barack Obama hat der muslimischen Welt in einem Interview mit dem arabischen Nachrichtensender Al-Arabija ein Friedensangebot gemacht. Auch wenn Amerika Fehler begangen hätte, solle man die Partnerschaft, die noch vor 30 Jahren bestand, nicht vergessen. Spiegel Online befasst sich mit dem Interview. Auf der englischsprachigen Website des Senders al-Arabija finden Sie das Interview im Wortlaut.

Sabine Christiansen kriegt neue Chance

Sabine Christiansen soll bald wieder moderieren - und zwar für den Privatsender Sat.1, berichtet die FAZ. Prominenter Partner soll der ehemalige Spiegel-Chefredakteur Stefan Aust werden. Zunächst seien fünf Ausgaben geplant, die im Herbst vor der Bundestagswahl gesendet werden sollen. Die Sendung soll Wahlarena heißen. Der Branchendienst DWDL spricht gar von einem Comeback für die Journalistin Christiansen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Das Verschlüsselungsverfahren WPA2 soll in einem WLAN-Hotspot Verbindungen absichern und Lauscher aussperren. Doch offenbar klaffen in dem Standard kritische …
Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Nicht nur smart, sondern auch intelligent - so preist Huawei sein neues Flaggschiff "Mate 10 Pro" an. Mit ihm will der chinesische Hersteller zur Weltspitze im …
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Beim Tastaturkauf auf Langlebigkeit achten
Beim Neukauf einer PC-Tastatur sollten Verbraucher nicht nur auf preiswert setzen, sondern vor allem auf gute Gebrauchseigenschaften. Dafür steht zum Beispiel das Siegel …
Beim Tastaturkauf auf Langlebigkeit achten
Google Docs ohne Probleme offline nutzen
Google stellt nützliche Online-Tools zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten zur Verfügung. Wer seine Dokumente auch offline nutzen möchte, kann das - bei …
Google Docs ohne Probleme offline nutzen

Kommentare