+
Da staunten die Feuerwehrleute: Das Auto flog sieben Meter hoch.

Nachrichten-Scout am Morgen

Auto im Kirchdach: Fahrer kann wieder lachen

Das schreiben die anderen Medien: Unfallfahrer empfängt Besuch, Hamas und Israel streiten wieder und Flughafenpersonal im Streik.

Unfallfahrer lacht wieder

Der Mann, dessen Auto in einem Kirchdach gelandet ist, kann mittlerweile schon wieder schmunzeln, schreibt Bild.de. Deren Reporter haben mit dem Pfarrer gesprochen, dessen Kirchdach zum ungewöhnlichen Parkplatz wurde. Er besuchte den 23-jährigen Unfallfahrer im Krankenhaus.

Wieder Bomben im Nahen Osten

Nachdem die Hamas erneut angegriffen hat, antwortete Israel mit Granaten und Raketen, schreibt Spiegel Online. Seit Mittwoch Morgen ist damit die Waffenruhe beendet. Israel habe auf einen Schmugglertunnel gezielt. Die Anwohner liefen in Panik aus ihren Häusern. Zahlen zu den Verletzten gibt es nicht.

Der Streit entflammte nur wenige Stunden, nachdem ein amerikanischer Gesandter nach Ägypten gereist war. Der Mann auf dem neu geschaffenen Posten wollte sich mit dem Vermittler zwischen den beiden Ländern beraten, schreibt Süddeutsche.

Warnstreiks am Flughafen

Erneut hat die Gewerkschaft Ufo das Kabinenpersonal der Lufthansa zum Streik aufgerufen. Sechs Stunden, bis zum Mittag, wollen die Angestellten am Frankfurter Flughafen die Arbeit niederlegen, schreibt die Welt. Fluggäste müssen mit zahlreichen Verspätungen rechnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ratschläge für den Daten-Nachlass
Soziale Netzwerke, E-Mail-Konten, Onlinespeicher oder Streamingdienste: Wenn jemand stirbt, bleiben seine Accounts erst einmal bestehen. Angehörige haben dann oft ihre …
Ratschläge für den Daten-Nachlass
Game-Charts: Echtzeit-Strategie und WM-Spaß
Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist im vollen Gange. Und auch bei den iOS-Gamern ist das Kicker-Fieber ausgebrochen, wie die gute Platzierung von "FIFA …
Game-Charts: Echtzeit-Strategie und WM-Spaß
Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
US-Präsident Donald Trump mit seinen morgendlichen Twittersalven scheint eine Ausnahme zu sein: Die meisten Nutzer verfassen ihre Tweets am Tagesanfang eher rational und …
Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
Neuer Fernseher kostet im Schnitt 635 Euro
Wie viel müssen deutsche Verbraucher für einen neuen Fernseher ausgeben? Im Durchschnitt deutlich weniger, als von Technik-Kunden angenommen. Zu diesem Ergebnis kommen …
Neuer Fernseher kostet im Schnitt 635 Euro

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.