+
Athen im Ausnahmezustand: Ein Auto der griechischen Feuerwehr ging in der Nacht in Flammen auf.

Nachrichten-Scout am Morgen

Atempause nach nächtlichen Straßenschlachten

Das schreiben die Kollegen: Nächtliche Unruhen in Athen, England vor dem Immobilien-Crash und Urteil zur Pendler-Pauschale.

Unruhen in Griechenland

Die Süddeutsche berichtet chronologisch von den Geschehnissen der Nacht. Einer der Anwälte des Polizisten, dessen Schuss einen Jugendlichen getötet hatte und die Krawalle ausgelöst hatte, ist am Montag zurückgetreten.

Auch die FAZ nimmt sich des Themas an, spricht aber von einer "Atempause nach einer Nacht voller Gewalt". Ein Regierungssprecher habe dementiert, dass im Land der Ausnahmezustand ausgerufen werden soll.

Hingegen schreibt die Bild, dass von einer Normalisierung nicht die Rede sein kann. Sie weist darauf hin, dass der erschossene Jugendliche heute beerdigt wird.

Wirtschaftskrise

Laut Financial Times Deutschland steht Großbritannien vor einem Immobilien-Crash. Infolge der weltweiten Wirtschaftskrise werden die Immobilienpreise laut einer Studie bis Ende 2010 um 25 Prozent fallen.

Pendler-Pauschale

Der Spiegel erwartet das Urteil des Verfassungsgerichts zur Pendler-Pauschale. Bis jetzt sei das Ergebnis offen. Der Bund der Steuerzahler glaube an die Rückkehr der alten Regelung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare