+
Abgeschnitten von der Außenwelt: Das ganze Dorf wurde von der Polizei abgesperrt.

Nachrichten-Scout am Morgen

Blutbad bei türkischer Hochzeit

Das schreiben die Anderen: über 40 Tote nach Hochzeits-Schießerei, Erdbeben erschüttert Süddeutschland und Fiat relativiert die Pläne.

Vermummte stürmen Hochzeit

Blutiger Familienstreit: Wahrscheinlich ist das Blutbad bei einer Hochzeit im Südosten der Türkei das Ergebnis einer Fehde zweier Familien. Vermummte stürmten am Montagabend eine Hochzeit und eröffneten das Feuer, berichtet die Süddeutsche Zeitung. Mittlerweile hat die Polizei mehrere Verdächtige festgenommen.

Die Männer stürmten am Abend die Hochzeit in dem Dorf Sultanköy. 44 Menschen wurden getötet, darunter vorwiegend Frauen und Kinder. Ein terroristischer Hintergrund wird ausgeschlossen. Über die möglichen Motive der Tat berichtet der Türkei-Korrespondenten des SWR in einem Radiobeitrag. Demnach könne es sich entweder um verfeindete Familien handeln oder um das Ergebnis eines Kampfes der türkischen Miliz mit der PKK.

Erdbeben in Baden-Württemberg

Fast eine Minute lang bebte in der Nacht die Erde im Süden Baden-Württembergs. Um 3.39 Uhr habe das beben der Stärke 4,5 im Schwarzwald eingesetzt, schreibt Welt Online. Über Schäden und Verletzte hat die Onlinezeitung keine Informationen. Das Beben war bis in die Schweiz zu hören. In den Kommentaren schildern Leser, wie sie das Beben in der Nacht erlebt haben.

Verwirrung um Fiats Pläne

Nun will Fiat-Chef Sergio Marchionne das Opelwerk in Kaiserslautern also doch sichern - dafür sollen überall Stellen gestrichen werden. So sollen die Werke effizienter gemacht werden, berichtet Spiegel Online. In der jetzigen Größe könne Opel nicht überleben, soll Marchionne gesagt haben.

Opel muss sich nun bis zum 1. Juni entscheiden, ob Fiat investieren soll, oder ob man sich lieber an den kanadisch-österreichischen Zulieferer Magna wendet, der ebenfalls Interesse bekundet hat. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung leuchtet die Möglichkeiten und Risiken einer Allianz Opels mit den beiden Konzernen aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
"Genesis Alpha One": Mit Klon-Labor auf Erkundungsfahrt
Auf der Suche nach einem neuen Planeten für die Menschheit erleben Spieler in "Genesis Alpha One" abwechslungsreiche Abenteuer. Das an sich bekannte Szenario wird als …
"Genesis Alpha One": Mit Klon-Labor auf Erkundungsfahrt
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
Zocken, Gucken, Kostümieren - zur Gamescom in Köln werden wieder Hunderttausende Spielefans erwartet. Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr der E-Sport, die Kanzlerin …
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität
Ein Highlight der Gamescom kommt vom isländischen Entwickler CCP Games und bringt virtuelle Realität und Sport zusammen. Bei "Sparc", einer absurden Mischung aus Tennis, …
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität

Kommentare