+
Bisher sind die Rettungsbemühungen um Opel erfolglos geblieben.

Nachrichten-Scout am Morgen

Opel-Patente von GM verpfändet

Das schreiben die Anderen: Rettungsbemühungen um Opel, Deutschlandtrend und Einzelhandel ärgert sich über die Abwrackprämie.

Rettungsbemühungen um Opel

Die Bundesregierung bemüht sich um eine Lösung für Opel, doch bisher war noch kein überzeugendes Konzept dabei. Jetzt wurde auch noch bekannt, dass GM die Patente seiner deutschen Tochter Opel verpfändet hat, um staatliche Hilfen zu erhalten, schreibt der Spiegel und beruft sich auf die Bild-Zeitung. An diesem Freitag treffen sich Opel-Vertreter im Bundeskanzleramt unter anderem mit dem Wirtschaftsminister.

FAZ.net beruft sich ebenfalls auf die Bild-Zeitung, erklärt aber auch, was es für Opel bedeutet, dass die Patente verpfändet wurden. Nämlich, dass Opel keine Rechte mehr an der Fahrzeugentwicklung hat. Der Focus zitiert den Vorschlag des Innenministers Wolfgang Schäuble, der Opel in die Insolvenz schicken will.

Trend zeigt Unzufriedenheit mit der Union

Die Welt berichtet, die Bundesbürger seien zunehmend unzufrieden mit der Arbeit der Union und Angela Merkel. In der Vertrauensfrage hat der Kanzlerkandidat der SPD und jetzige Außenminister Frank-Walter Steinmeier Angela Merkel sogar überholt.

Einzelhandel durch Abwrackprämie benachteiligt

Der Einzelhandel fühlt sich durch die Abwrackprämie um Kunden geprellt. Viele kaufen sich nun ein neues Auto und sparen an anderen Ausgaben, schreibt das Handelsblatt. Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels moniere, so das Handelsblatt, die Konsummittel würden allesamt in den Autohandel umgeleitet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Beim Mobile World Congress in Barcelona gibt es traditionell die neusten Smartphones, obwohl Apple mit dem iPhone dort nie vertreten ist. Auf dem Branchentreffen geht es …
Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Münchner Kunden klagen über Störungen beim Provider Vodafone. Internet- und Fernsehdienste sind betroffen.
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Kommentare