+
CSU fordert, die Konkurrenten BMW, VW und Mercedes sollen Opel helfen.

Nachrichten-Scout am Morgen

Jetzt soll die Konkurrenz Opel helfen

Das schreiben die Anderen: CSU fordert, Konkurrenten sollen Opel helfen, Staatsverschuldung in der EU, Inflation in Deutschland und Williamson ausgewiesen.

Konkurrenz soll Opel helfen

Die CDU fordert die deutschen Autobauer auf, dem angeschlagenen Autobauer Opel zu helfen. Partnerschaften ermöglichten viele Vorteile, zitiert Spiegel Online.

Die Süddeutsche Zeitung schreibt sogar, der CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt habe VW, Mercedes und BMW aufgefordert, ein Sanierungskonzept zu entwickeln.

Staatsverschuldung und Inflation

FAZ.net schreibt, die Bundesregierung sorge sich um die Staatsverschuldung einiger EU-Länder. Weil die Kredite an den Märkten immer teurer werden, verschulden sich einige Staaten über die Maßen. Die EU-Defizitgrenze von drei Prozent Neuverschuldung gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP) werden ohnehin viele Länder nicht einhalten können.

Die Welt berichtet von beängstigenden Prognosen für die deutsche Wirtschaft und vor allem die Geldentwertung in den kommenden Jahren. Der Wirtschaftsforscher Thomas Straubhaar rechnet mit einer Inflation von bis zu zehn Prozent nach 2010. Bereits in diesem Jahr sollen die Energiepreise wieder erheblich steigen, sagt der Experte.

Holocaust-Leugner aus Argentinien ausgewiesen

Richard Williamson, der katholische Bischof und Mitglied der Pius-Bruderschaft, der den  Holocaust leugnete, ist nun von Argentinien, wo er zur Zeit lebt, ausgewiesen worden. Binnen zehn Tagen müsse er das Land verlassen, schreibt die taz, sonst wird er ausgewiesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Musik-Streamingdienst Deezer lockt mit Musik kostenlos in Hifi-Qualität. Das gilt für Nutzer, die die neue Desktop-App herunterladen. Neu in den Regalen liegen zudem die …
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Sprachassistenten wie Alexa sollen Nutzern Arbeit abnehmen - auch beim Bestellen von Produkten. Mancher fürchtet aber, dass dann ein unbedachter Satz gleich eine …
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Die CD-Sammlung verstaubt mittlerweile bei vielen im Regal. Die Musik ist digitalisiert und wird mit einem Player an Rechner oder Smartphone abgespielt - wenn denn …
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen
Eine persönliche Nachricht sollte vor allem eins sein: privat und damit nicht für alle zugänglich. Wer dies nicht beachtet und Mitteilungen veröffentlicht, dem drohen …
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen

Kommentare