+
Beliebtes Freizeitspiel: Paintball soll verboten werden.

Nachrichten-Scout am Morgen

Regierung will Paintball-Spiele verbieten

Das schreiben die Anderen: Paintball soll verboten werden, USA beim Krisentreffen mit Pakistan und Afghanistan und Magna umgarnt Opel, während Porsche und VW um Macht rangeln.

Schärferes Waffenrecht

Zwei Monate nach dem Massenmord in Winnenden haben sich die Spitzen der Koalition auf eine Verschärfung des Waffenrechts geeinigt, berichtet Spiegel Online. Demnach sollen Spiele wie Paintball künftig verboten werden.

Wer trotzdem noch mit Farbkügelchen schießt, muss mit einer Geldbuße von bis zu 5000 Euro rechnen. Außerdem wurden unangekündigte Kontrollen von Waffenbesitzern beschlossen.

USA schwört Pakistan und Afghanistan ein

Auf den Anti-Taliban-Kurs der USA hat Barack Obama die Präsidenten von Pakistan und Afghanistan eingeschwört. Die beiden von Krisen geplagten Staatsführer wollen entschlossener gegen Taliban und Al Kaida kämpfen, berichtet die Tagesschau.

Magna und Opel, VW und Porsche

Im Kopf-um-Kopf-Rennen um die Gunst von Opel hat Magna einen entscheidenden Schritt getan. Der österreichisch-kanadische Autozulieferer hat nach Informationen der Süddeutschen Zeitung Opel in Rüsselsheim einen Rettungsplan für den angeschlagenen Autokonzern vorgelegt. Außerdem habe man sich den Arbeitnehmern präsentiert. Fiat hatte so etwas bisher nicht gemacht. In IG Metall-Kreisen heißt es laut Süddeutscher Zeitung, Magna agiere "freundlicher und geschickter als Fiat".

Mehr Einigkeit herrscht bei VW und Porsche. Die beiden Schwergewichte wollen fusionieren. Über die Hintergründe berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Doch das Ringen um die Macht ist mit dieser Entscheidung nicht zu Ende, glaubt man Welt Online. Eigentlich wollte Porsche-Chef Wendelin Wiedeking VW übernehmen und ist mit dem Vorhaben gescheitert. In den Verhandlungen um die neue Struktur ist noch unklar, ob das Unternehmen künftig von Wolfsburg oder Stuttgart gelenkt wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 und Discovery bauen Internet-Plattform
ProSiebenSat.1 und der US-Medienkonzern Discovery kooperieren beim Aufbau eines neuen Streaming-Dienstes. Es soll neben einem breiten werbefinanzierten Angebot auch …
ProSiebenSat.1 und Discovery bauen Internet-Plattform
Haushaltsgeräte können WLAN-Probleme erzeugen
Wenn das WLAN stockt, können Haushaltsgeräte die Ursache für die Probleme sein. Babyfone, Mikrowelle und Co. erzeugen Funkwellen, die Störungen hervorrufen können.
Haushaltsgeräte können WLAN-Probleme erzeugen
Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Beim Wechsel auf eine neue Windows-Version werden automatisch Sicherungskopien erstellt. Diese können den Speicherplatz erheblich beeinträchtigen. Wer sicher ist, dass …
Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Spannende Reisefotos leben von Details
Urlaubsfotos schaffen es häufig nicht, das Besondere einer Reise festzuhalten und ähneln eher Postkartenmotiven. Spannende Bilder erfordern Übung. Interessant sind …
Spannende Reisefotos leben von Details

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.