+
Hielten die Krankheit geheim: Prinzessin Victoria von Schweden und ihr Verlobter Daniel Westling.

Nachrichten-Scout am Morgen

Prinzessin Victorias Verlobter bekam Nierenspende

Das schreiben die Anderen: Sorge um schwedisches Königshaus, Entscheidung über Opel vertagt und das Champions-League-Finale hat zwei Gewinner - Barcelona und Sat.1.

Daniel Westling bekam neue Niere

Daniel Westling, Verlobter von Prinzessin Victoria von Schweden, hat sich eine Spenderniere transplantieren lassen. Die Öffentlichkeit wusste nichts von der eingeschränkten Nierenfunktion des Fitnesstrainers, berichtet die Bild-Zeitung. Dies sei jedoch auf einen Geburtsfehler zurückzuführen und ist nicht erblich bedingt.

Opelaner hoffen auf morgen

Die ganze Nacht dauerte das Spitzentreffen im Kanzleramt zur Zukunft Opels. Doch die knapp 25.000 Beschäftigten müssen sich noch mindestens einen Tag gedulden, bis sie wissen, was aus ihren Jobs wird - eine Lösung für den Autobauer wurde nicht gefunden. GM hatte einen neuen Bedarf von weiteren 300 Millionen Euro angemeldet, während bisher von 1,5 Milliarden Euro die Rede war. Doch die Bundesregierung will nicht mehr Geld zahlen, erklärt die Süddeutsche Zeitung. 

Von vier Interessenten sind nach dieser Nacht nur noch zwei - Fiat und Magna - übrig, die an einer Übernahme Opels interessiert sind. Die Tagesschau war mit der Kamera beim Opel-Werk in Bochum. Weiteres Problem ist die drohende Pleite von der Opelmutter GM. Was eine Insolvenz des US-Autobauers für Opel bedeuten würde, erklärt Spiegel Online.

Barcelona gewinnt Champions League

Das Champions-League-Finale war für Deutschland ein Gewinn, auch wenn keine deutsche Mannschaft spielte: Sat.1 holte mit der Übertragung den Tagessieg bei den Quoten. Sieben Millionen Deutsche verfolgten das Fußballspiel, das ist ein hervorragender Marktanteil von über 23 Prozent im Gesamtpublikum, schreibt das Medienmagazin DWDL. Ach ja, gewonnen hat übrigens Barcelona. Einen Spielbericht lesen Sie auf Welt Online, den kompletten Liveticker bei 11 Freunde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Sega bringt Mega-Drive-Klassiker auf Smartphones
Sonic flitzt nun auch auf dem Smartphone in Retromanier von links nach rechts auf der Jagd nach goldenen Ringen. Mit der Sammlung Sega Forever bringt der Konsolenpionier …
Sega bringt Mega-Drive-Klassiker auf Smartphones

Kommentare