+
Der Verfassungsschutz verzeichnet immer mehr Straftaten von Neonazis und Rechtsextremen.

Nachrichten-Scout am Morgen

Rechtsextreme werden brutaler

Das schreiben die Anderen: Verfassungsschutz warnt vor mehr Rechtsextremen und Islamisten, Dirk Nowitzkis Freundin sagte aus und Unklarheit um Bürgerkrieg in Sri Lanka.

Verfassungsschutz-Bericht

Die Zahl der rechtsextremen Straftaten ist 2008 im Vergleich zum Vorjahr drastisch angestiegen, steht im Verfassungsschutzbericht, den Wolfgang Schäuble heute vorstellen wird und der Bild.de schon vorliegen soll. Die Zahl der rechten Straftaten ist um knapp 16 Prozent auf 19.894 gestiegen, darunter mehr als 1000 Gewalttaten.

Die Süddeutsche bezieht sich auf den Bild-Artikel und beleuchtet das Problem, dass Neonazis ihr Gedankengut immer mehr über das Internet verbreiten. Welt Online bezieht sich auf die gestiegene Zahl islamistischer Gruppierungen, vor denen der Bericht ebenfalls warnt. Angeblich wollen sie hierzulande die Regeln der Scharia durchsetzen.

Dirk Nowitzkis Freundin sagt aus

Die Frau, die in Dirk Nowitzkis Haus verhaftet wurde, wurde gestern von einem texanischen Gericht verhört. Der 37-Jährigen, die von dem Basketball-Star ein Kind erwarten soll, werden Betrug und Verstoß gegen die Bewährungsauflagen vorgeworfen, schreibt die Süddeutsche. Aus der Anhörung wurde nichts Unerwartetes bekannt, doch löste sie  das Problem um ihren Namen. Bisher war die Frau unter Cristal Taylor bekannt gewesen. Ihr richtiger Name sei Crista Ann Taylor.

Sri Lanka: Unklarheit über Rebellenführer

Am Montag hatte die Armee in Sri Lanka bekannt gegeben, dass der Führer der Rebellenorganisation LTTE getötet worden war. Damit wurde das Ende eines Bürgerkrieges verkündet, der seit 25 Jahren das Land fest im Griff hat. Gleichzeitig behaupteten jedoch die Tamilen-Rebellen, ihr Anführer sei noch am Leben, schreibt die Tagesschau. Was wahr ist und was nicht, ist schwer zu überprüfen - die Insel ist abgeriegelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dating-Apps versagen im Test beim Datenschutz
Dating-Apps wissen mehr über ihre Nutzer als mancher enge Freund. Doch viele Apps schützen diese Informationen nicht. Im Gegenteil: Einige Anbieter teilen intimste …
Dating-Apps versagen im Test beim Datenschutz
"Geofencing": Wie Händler Smartphones für Werbung nutzen
Das Smartphone wird für den stationären Handel immer wichtiger. Unternehmen arbeiten an Methoden, das Gerät für Werbung im Geschäft nutzbar zu machen. Meist werten die …
"Geofencing": Wie Händler Smartphones für Werbung nutzen
Indische Zeichen: Updates für iOS und macOS lösen Problem
Ein paar Zeichen in indischer Schrift - und die App versagt den Dienst? Sowas erleben aktuell Nutzer von iOS-Geräten. Apple hat nun ein Update veröffentlicht, das dieses …
Indische Zeichen: Updates für iOS und macOS lösen Problem
Streaming, Apps, Telefon: Geld sparen mit Familienkonten
Wer sich eine neue DVD oder CD kauft, kann sie mit Familie und Freunden teilen. Warum also Digitales doppelt kaufen? Mit Familienkonten können Nutzer Musik, Videos und …
Streaming, Apps, Telefon: Geld sparen mit Familienkonten

Kommentare