+
Die Realschule in Winnenden am Abend nach dem Amoklauf.

Nachrichten-Scout am Morgen

Winnenden nach dem Amoklauf

Das schreiben die Anderen: Reaktionen auf den Amoklauf in Winnenden, der Papst gesteht Fehler ein und Vorbereitungen für neue Regeln an den Finanzmärkten.

Amoklauf in Winnenden

Spiegel Online berichtet aus Winnenden von der Fassungslosigkeit der Menschen und vielen Einzelschicksalen. Fast jeder in dem Städtchen hat eine eigene Geschichte vom Amoklauf zu erzählen.

Die Süddeutsche Zeitung kommentiert das Ereignis und befasst sich mit den unteschiedlichen Erklärungsversuchen. Einmal sei es die Tat eines Einzelnen mit "doppelter Identität", ein anderes Mal kämen Einsamkeit und Leistungsdruck zusammen und natürlich sei auch die Gesellschaft verantwortlich, erklärt der Autor die Theorien. In einem Interview mit dem Schulpsychologen Hans-Joachim Röthlein erklärt dieser, was die Überlebenden brauchen, wie seine Arbeit aussieht und welche Warnsignale es gibt.

Papst gesteht Fehler ein

Papst Benedikt XVI. räumt Fehler im Umgang mit der Rehabilitierung der vier Pius-Brüder ein, die vor einigen Wochen hohe Wellen geschlagen hatte, schreibt die Welt. Er schrieb einen Brief an alle Bischöfe, er sei enttäuscht über die Anfeindungen derer, die es besser hätten wissen müssen.

Neue Regeln für Finanzmärkte

FAZ.net gibt einen Überblick über die Bemühungen der Arbeitsgruppen der G-20-Staaten und weiterer Länder, um sich auf neue Regeln für die Finanzmärkte zu einigen. Am Samstag bereiten die G-20-Finanzminister und -Notenbankchefs die EU- und G-20-Gipfel im März vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Sprachassistenten erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Mittlerweile nutzt jeder fünfte Verbraucher einen solchen Helfer. Die Übrigen stehen den digitalen …
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
Die App-Charts dieser Woche stehen im Zeichen der Bildbearbeitung: Das Programm "Affinity Photo" von Serif Labs landete auf Platz 4 der meistgekauften iPad-Apps. Eine …
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen
Der All-time Klassiker "Doodle Jump" begeistert noch immer. Mit Doodle begeben sich die iOS-Nutzer in eine bunte und temporeiche Spielewelt voller Sprünge und Rennen. …
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.