Münchner FH forscht mit GE

- Das Forschungs- und Entwicklungszentrum von General Electric (GE) auf dem Garchinger Campus der Technischen Universität München knüpft nun auch enge Bande mit der Fachhochschule München (FHM): GE-Direktor Armin Pfoh und Marion Schick, Präsidentin der FHM, haben in einem Vertrag ihre Zusammenarbeit vereinbart.

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum von General Electric (GE) auf dem Garchinger Campus der Technischen Universität München knüpft nun auch enge Bande mit der Fachhochschule München (FHM): GE-Direktor Armin Pfoh (l.) und Marion Schick (r.), Präsidentin der FHM, haben in einem Vertrag ihre Zusammenarbeit vereinbart.<BR> GE kann sich ab sofort projektbezogen wissenschaftliches Know-How bei der Hochschule einkaufen. "In dem Vertrag werden keine fachlichen Inhalte geregelt", sagte Pfoh. Das Papier zurre vielmehr unter anderem patentrechtliche Spielregeln fest und kläre "Lizenzierungsfragen", meinte Schick. Ein erstes gemeinsames Projekt steht schon in Aussicht. Unter dem Namen "PV-Therm" soll Solar-Strom so erzeugt werden, dass er preisgünstiger zu haben ist.<BR> Vor drei Monaten ist GE nach Garching in das knapp 41 Millionen Euro teure Forschungszentrum gezogen. Derzeit sind dort 40 Mitarbeiter beschäftigt. Außerdem forschen drei Studenten der FHM bei dem Unternehmen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare