1 von 8
Bereits am Vorabend des Erscheinungstages steht die neueste Ausgabe des Münchner Merkur im Zeitungskiosk zur Verfügung. Sobald die Ausgabe geladen wurde, können Sie wie gehabt wischen und zoomen.
2 von 8
Statt durch die Ausgabe zu wischen, können Sie auch über die Seitenleiste durch Ihre Zeitung navigieren.
3 von 8
Streichen Sie Daumen und Zeigefinger auf dem Display auseinander, um einen Artikel oder Bild zu vergrößern.
4 von 8
Auch in der Artikelansicht können Sie über die Navigation (Symbol mit den zwei AA) die Textgröße verändern. So lassen sich die Artikel an die persönliche Lesegewohnheiten anpassen.
5 von 8
Im Menüband finden Sie mehrere Funktionen: Sie können die aktuelle Seite ausdrucken, Artikel ausschneiden, Lesezeichen für die aktuelle Seite setzen nach Schlüsselwörter suchen. 
6 von 8
Abonnenten finden in ihrem Archiv alle Ausgaben der letzten 30 Tage und zusätzlich alle darüber hinaus gespeicherten Ausgaben. Ebenso werden hier alle Seiten und Artikel aufgeführt, die Sie über die Lesezeichenfunktion gespeichert haben.
7 von 8
Wir haben die Suchfunktionen erweitert. Sie können sich nun entscheiden, ob Sie in einer einzelnen Ausgabe oder in allen Ausgaben nach bestimmten Begriffen suchen wollen.
8 von 8
Unter dem Menüpunkt „Mein Themenmonitor“ können Sie Suchbegriffe eingeben. Sobald die neueste Ausgabe erscheint, werden alle Ausgaben nach Ihren Suchbegriffen durchleuchtet und die Artikel aufgelistet, die die Suchbegriffe enthalten.

Für Android und iOS

Der Münchner Merkur immer und überall: Das kann die neue ePaper-App

Sie wollen den Münchner Merkur und seine Heimatzeitungen immer und überall mobil lesen? Mit der neuen ePaper-App geht das jetzt noch besser.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Motorola bringt neues Moto G6 in drei Ausführungen
Mit erkennungsfähiger Doppelkamera, 13-Megapixel-Einfachkamera oder mit einem 5,9-Zoll-Display? Das neue Moto G6 lässt viel Entscheidungsfreiheit. Auf welche Version die …
Motorola bringt neues Moto G6 in drei Ausführungen
Mit dem Dritten sieht man mehr: Das Huawei P20 Pro im Test
Mit einer Drei-Kamera-Lösung beim neuen P20 Pro setzt der chinesische Technologie-Riese Huawei Maßstäbe. Foto-Freunde werden an dem ungewöhnlichen Konzept ihre Freude …
Mit dem Dritten sieht man mehr: Das Huawei P20 Pro im Test
Neue mobile Spiele: Große Titel auf kleinen Bildschirme
Mit "Tekken" und "Die Sims" kommen diesen Monat gleich zwei große Titel auf kleine Bildschirme. Newcomer wie "Lichtspeer" und "Dissembler" brauchen sich dahinter nicht …
Neue mobile Spiele: Große Titel auf kleinen Bildschirme
Schlecht aufgewärmt: "Pizza Connection 3" im Test
"Pizza Connection" war in den 90er Jahren ein Überraschungshit. Mit viel Humor und einer tiefen Wirtschaftssimulation überzeugte es viele Spieler. Ein kleines …
Schlecht aufgewärmt: "Pizza Connection 3" im Test

Kommentare