Bei "cmd.fm" können sich Nutzer musikalische Unterhaltung in den Browser holen. Auch Onlineversionen bekannter Videospiele finden sie hier. Foto: www.cmd.fm

Musik per Kommando: Onlineportal "cmd.fm"

Meerbusch (dpa-infocom) - Ein neues Onlineportal spielt Musik aus der Soundcloud ab. Die Benutzeroberfläche ist minimalistisch gehalten, aber effektiv. Die Auswahl der Songs erfolgt zufällig nach verschiedenen Genres.

Musikdienste gibt es im Internet heute jede Menge. Viele stellen Millionen Musiktitel zur Verfügung, manche davon kostenlos, andere gegen entsprechende Bezahlung. Doch fast alle zeichnen sich durch aufwändig gestaltete Benutzeroberflächen aus. Komplett anders ist das Angebot unter " cmd.fm": Auf dem Bildschirm erscheint eine zeichenorientierte Benutzeroberfläche, wie ein Linux-Terminal, das Befehle verarbeitet. Doch auch hier kann man Musik abspielen.

Dazu müssen Kommandos wie "play jazz" oder "play electro" eingegeben werden - schon spielt "cmd.fm" Musik im Browser. Die zufällig ausgewählten Songs kommen aus der Soundcloud. Welche Musikgenre der Dienst kennt, verrät cmd.fm, wenn der Befehl "genres" eingegeben wird. Nach Eingabe von "help" listet der Dienst weitere Befehle auf, die sich eingeben lassen, darunter auch Anweisungen wie "flappybird" oder "mario". Wer die eingibt, bekommt zwar keine Musik präsentiert, dafür aber Onlineversionen bekannter Videospiele.

"cmd.fm" ist eine ungewöhnliche, aber durchaus praktische Art und Weise, im Browser Musik zu hören - kostenlos und legal, da die gespielte Musik aus der Soundcloud kommt. Einfach mal ausprobieren.

Onlineportal "cmd.fm"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum die Preise für eine Grafikkarte durch die Decke gehen
Die Preise von Grafikkarten kennen seit vielen Monaten nur noch eine Richtung: aufwärts. Und nicht nur das. Einige Modelle waren oder sind vorübergehend gar nicht mehr …
Warum die Preise für eine Grafikkarte durch die Decke gehen
Facebook-Freundesliste ist gefundenes Fressen für Betrüger
Vorsicht vor Identitätsdiebstahl! Für Kriminelle ist es äußerst lohnenswert, Facebook-Profile zu klonen. So versuchen sie, im Namen des echten Nutzers seinen Freunden zu …
Facebook-Freundesliste ist gefundenes Fressen für Betrüger
Sprachnachrichten sind beliebt
Tippen scheint lästig geworden zu sein. Denn viele Handy-Nutzer sprechen ihre Nachricht lieber auf. das zeigt eine Umfrage.
Sprachnachrichten sind beliebt
News-App Flipboard verbessert deutsches Angebot
Personalisierte Artikel-Empfehlungen empfinden Verbraucher als hilfreich. Sie ärgern sich jedoch über gefälschte Nachrichten oder reißerische Schlagzeilen. Dagegen hat …
News-App Flipboard verbessert deutsches Angebot

Kommentare