+
Wenn bei Windows 10 das Startmenü nicht erscheint, ist das alternative Startmenü zu entfernen, das unter Windows 8 installiert wurde. Foto: Microsoft

Nach Update fehlendes Windows-10-Startmenü zurückholen

Ohne Startmenü lässt sich Windows nur bedingt nutzen. Doch was tun, wenn es nach einem Update von Windows 8 auf 10 fehlt? Mit einem einfachen Trick lässt sich das Problem beheben.

Berlin (dpa/tmn) - Nach einem Update von Windows 8 auf Windows 10 kann es sein, dass das Startmenü verschwunden ist - und auch beim Klicken oder Tippen auf das Windows-Logo links unten verschwunden bleibt.

Eine häufige Ursache dafür ist, dass unter Windows 8 ein alternatives Startmenü installiert war. Das muss entfernt werden, damit sich das Windows-10-Menü aufrufen lässt. Dazu ruft man in der Systemsteuerung den Punkt "Programme deinstallieren" auf, sucht das alternative Startmenü, deinstalliert es und startet den Rechner neu.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare