+
Am Montag gab es große Probleme bei vielen Vodafone-Kunden. Am Abend meldeten nun auch viele O2-Kunden Probleme.

Mobilfunk und Festnetz-Störungen

Nach Vodafone: Jetzt auch große Probleme im Netz von O2

  • schließen

Am Montag gab es große Probleme bei vielen Vodafone-Kunden. Am Abend meldeten nun auch viele O2-Kunden Störungen.

Viele O2-Kunden meldeten Probleme mit dem mobilen Internet. Auch das Festnetz funktionierte gegen 21 Uhr bei vielen Usern plötzlich nicht mehr. Beim Onlineportal allestoerungen.de  gingen reihenweise Meldungen über Probleme ein

Der O2-Kundenservice verwies bei Anfragen auf die eigene Servicehotline, konnte aber keinen Grund für die vermehrten Probleme angeben.

Userin Mila schreibt um 21 Uhr: „Haben seit heut nachmittag kein Wlan... mobiles Internet und Telefonie geht.“ Christin ist genervt von dem Ausfall: „Kein Internet, kein w lan. Power Lampe leuchtet, dsl Lampe blinkt mal schnell mal langsam, ALLE ANDEREN LAMPEN SIND AUS.“

Erst Stunden vorher gab es auch bei Vodfafon viele Probleme. Die Ursache blieb ebenfalls unklar. 

mk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niantic geht gegen Betrüger in "Pokémon Go" vor
Falscher Standort und unautorisierte Apps: Wer beim "Pokémon Go"-Spielen mogelt, wird künftig bestraft. Im schlimmsten Fall droht die komplette Sperrung des Nutzerkontos.
Niantic geht gegen Betrüger in "Pokémon Go" vor
Betrug mit gefälschter Microsoft-Sicherheitswarnung
Microsoft-User müssen sich vor Betrügern in Acht nehmen. Diese versuchen Verbraucher durch einen üblen Trick mit einer gefakten Fernwartungssoftware abzuzocken. Wie kann …
Betrug mit gefälschter Microsoft-Sicherheitswarnung
Betrüger verschicken E-Mails im Namen von 1&1
Mit immer neuen Tricks versuchen Betrüger im Internet, an Nutzerdaten zu kommen. Derzeit sollen 1&1-Kunden hinters Licht geführt werden. Wie sich Verbraucher schützen …
Betrüger verschicken E-Mails im Namen von 1&1
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp

Kommentare