Facebook-Hit: Die Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“.

Der Mann hinter der Facebook-Hit-Seite

„Nachdenkliche Sprüche“-Macher zeigt sein Gesicht - Er kommt aus Bayern

  • schließen

Amberg - Was ist das für 1 Typ vong Gesicht her? Zum allerersten Mal zeigt der Macher der Facebook-Hit-Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ sein Gesicht. Er kommt aus Bayern.

Mehr als 280.000 Facebook-Fans unterhält er mit seinen Satire-Bildchen: Sebastian Zawrel ist der Mann hinter der Facebook-Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“. Sein Name ist erst seit wenigen Monaten bekannt, dass er aus Bayern - besser gesagt Amberg (Oberpfalz) - kommt und ein 32-jähriger Großhandelskaufmann ist, ebenso. Sein Gesicht hielt er bisher unter Verschluss. 

Doch seinen Anhängern und denen der Facebook-Seite machte er nun ein Weihnachtsgeschenk - und enthüllte sein Aussehen. Weitestgehend. Denn ein bisschen verfremdet hat er sich auf dem Foto, das er an Heiligabend postete, dann doch. Mit grobem Pinsel hat er sich mit Bart, rosa Nase, buschigen Augenbrauen und Nikolaus-Mütze versehen. Trotzdem sieht man einen sympathischen jungen Mann, den man anhand des Fotos wohl auch auf der Straße wiedererkennen würde:

Dazu steht auf dem Foto ein schlichtes „I bims“, natürlich wie bei der Seite üblich mit Fehlern. Gleiches gilt für den Status, den er dazu gepostet hat: 

��Adwentkalender 24. Türchen�� I bims zwar nicht der Chriskind aber trotzden hinter 24 Türchen. 1 dezemtes Weinachtbild vong mir #nofilter für jeden den intrissiert wer da eigenlich himter der Seite steckt. 1 groses Damke an jede einzelnen vong euch die immer komentieren umd teilen und alle die Sachen machen was wo man hier so macht ❤ Ich wümsche jede vong euch 1 besimmliches Fest und schöme Stunden mit euerer Vanillie und Liebsen umd 1 funky Chrismes https://youtu.be/2qKHbQ1F18o

1000 Bussis in eurem Mund Euer NSMB Adnim

Bei seinen Fans hat Zawrel mit der Überraschung jedenfalls für Freude gesorgt. „Sehr hüpsches Bild vond Admin“, schreibt einer. Eine begeisterte Dame verlinkt gleich eine Freundin mit folgendem schwärmerischem Kommentar: „auweia glaube den atmin ist hingter all den Farsarde eig 1 heise schnippchen aber traubt sich nixh so zu zeigern vong schüchermheit her (evl) i bim bissen verliehbt glaube.“

Sie wundern sich über die vielen Fehler in den besagten Zitaten? Dann kennen Sie vielleicht die Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“ noch nicht. Und wissen vielleicht auch noch nicht, dass dort ein Stück Internet-Sprache geprägt wurde - unter anderem das berühmte „vong“. Wir klären gerne in diesem Artikel auf.

lin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Der Schnee lockt viele Hobby-Fotografen ins Freie. Dabei sollten sie bedenken, dass sich die Akkus im Winter schneller leeren. Aufzupassen ist auch bei der Rückkehr ins …
Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Klingt im ersten Moment seltsam, das neue Feature, das eine Beta-Version von WhatsApp ankündigt: User sollen künftig eine neue Funktion nutzen können, wenn sie ihr Handy …
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Mit Fernwartungs-Softwares wie Teamviewer können andere auf den eigenen Rechner zugreifen, um zum Beispiel Hilfe zu leisten. Dieser praktische Support kann aber auch …
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Welche Daten soziale Netzwerke sammeln
Die großen Internetdienste werden oft als Datenkraken bezeichnet - weil sie meist tatsächlich viele Informationen sammeln, etwa um personalisierte Werbung anzeigen zu …
Welche Daten soziale Netzwerke sammeln

Kommentare