+
Merkel beim EU-Gipfel: Ob der Blick nach oben hilft?

Nachrichten-Scout am Abend

Zwist beim EU-Gipfel

Das schreiben andere Medien: Streit vor dem EU-Gipfeltreffen und zwischen Steinbrück und Brown, außerdem: deutsche Soldaten sollen nicht auf somalischem Festland kämpfen

Terz vor dem EU-Gipfel

Spiegel Online kommentiert das Treffen und sieht eine Kapitulation der Klima-Kanzlerin - dieser Name war einst ein großes Lob - voraus. Merkel wolle, um die Wirtschaft zu retten, von ihrem harten Öko-Kurs abweichen. Der Spiegel meint, das sei unverantwortlich, sie gefährde nachfolgende Generationen.

Auch die Bild-Zeitung schreibt von ungeheuer komplizierten Themen und ebenso viel Zweitracht im Voraus des EU-Gipfels.

Streit zwischen Steinbrück und Brown

Noch immer beschäftigt die Medien der Streit zwischen Bundesfinanzminister Peer Steinbrück und dem britischen Premier Gordon Brown.

Spiegel Online zitiert die zwei Sätze Steinbrücks, die für die Verärgerung Browns gesorgt haben.

Die Süddeutsche Zeitung kommentiert den Streit. Einer müsse ja der Böse sein, schreibt das Blatt

Streit gibt es dieser Tage auch in der Regierung über die Bekämpfung der Finanzkrise, das berichtet die Welt.

Deutsche Soldaten gegen Piraten

Die deutsche Marine habe kein Mandat für einen Einsatz auf dem somalischen Festland, schreibt die FAZ.

In einem Gastbeitrag in der Süddeutschen Zeitung beleuchtet der Sozialdemokrat Erhard Eppler den Hintergrund der Piraterie, die Rechtslage und die Probleme der Nicht-Staaten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Erben Zugang zum digitalen Nachlass bekommen
Was passiert nach dem Tod mit Internetkonten? An wen können sich Erben wenden? Wo finden sie Informationen? Fragen, die für Hinterbliebene in ohnehin schweren Zeiten …
Wie Erben Zugang zum digitalen Nachlass bekommen
Apple kündigt Neuheiten-Präsentation an
Am 30. Oktober will Apple in New York Neuheiten aus seiner Produktpalette vorstellen. Was genau präsentiert wird, hat der Konzern wie so oft nicht mitgeteilt. Erwartet …
Apple kündigt Neuheiten-Präsentation an
Zugang der Familie befreit nicht von Haftung für Filesharing
Von Internet-Anschluss eines Mannes wurde illegal ein Hörbuch zum Download angeboten. Er verwies darauf, dass auch seine Eltern Zugang zum Anschluss hatten. Nach …
Zugang der Familie befreit nicht von Haftung für Filesharing
Android-Smartphone als WLAN-Repeater nutzen
Wer mit seinem Smartphone einen Hotspot nutzt, stößt schnell an die Grenze des WLAN-Radius. Über USB und Bluetooth lässt sich die Reichweite jedoch vergrößern. So geht's:
Android-Smartphone als WLAN-Repeater nutzen

Kommentare