+
Inzwischen ein gewohntes Bild: Der Dax im Minus.

Nachrichten-Scout am Abend

Tiefstes Wirtschafts-Grau bestimmt den Tag

Das schreiben die anderen Medien: Die Wirtschaftskrise ist allgegenwärtig.

Wirtschaftskrise überall

Spiegel Online greift noch tiefer in de Depri-Kiste und meldet, in den USA seien binnen eines Monats mehr als eine halbe Millionen Jobs verloren gegangen.

Auch Welt Online gibt sich der Rezession hin, allerdings in Deutschland. Die Industrie bekomme keine Aufträge und das Jahr 2009 ist auch schon abgehakt.

Auch FAZ.net widmet sich der schlechten Auftragslage für die deutsche Wirtschaft.

Die taz titelt "Deutsche Bahn findet keine Käufer". Die Finanzkrise koste Bahnchef Hartmut Mehdorn nun seinen Traum, einen DAX-Konzern zu leiten, schreibt das Blatt. Sein Vertrag laufe bis 2011, bis dahin wird es die Bahn nicht an die Börse schaffen.

Flick-Witwe setzt Belohnung aus

Die Bild-Zeitung teilt den Pessimissmus die Wirtschaft betreffend nicht. Das Blatt gibt sich ganz dem Boulevard hin und schreibt von der Flick-Witwe, die 100.000 Euro Belohnung für Hinweise, die helfen den Sarg ihres verstorbenen Mannes wiederzufinden. Er wurde aus dem Mausoleum gestohlen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Technik-Freunde haben Grund zur Freude. Lenovo hat ihre Mixed-Reality-Brille auf den Markt gebracht, die das Eintauchen in virtuelle Welten ermöglicht. Xlayers bietet …
Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
Lädt man eigene Fotos in soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram oder teilt sie in Whatsapp- oder Messenger-Gruppen, handelt es sich um eine Veröffentlichung.
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Anwendungen für die digitale Kommunikation stehen weiterhin hoch im Kurs. Die Nutzer begeistern sich für ausgefallene Emojis und achten auf Sicherheit. Auf Zuspruch …
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Mac vor Verkauf von allen Diensten abmelden
Wer sich von seinem Mac trennt, sollte nicht nur seine Daten sichern, sondern auch den Rechner von allen Diensten abmelden. Sonst kann es unter Umständen später zu …
Mac vor Verkauf von allen Diensten abmelden

Kommentare