+
Der Nachrichten-Scout

Nachrichten-Scout am Mittag

Das schreiben andere Medien: Merkel redet von starkem Deutschland, Interview mit Erzbischof Marx und Amy Winehouse.

Spiegel Online schreibt "Merkel redet Deutschland stark". Im Bundestag sprach sie von Optimismus trotz der Finanzkrise und davon, dass Deutschland gut aufgestellt sei.

Auch die taz schreibt von Merkels Rede: Das Land sei besser aufgestellt als vergleichbare Länder. Dennoch werde 2009 ein düsteres Jahr. In Einzelfällen solle der Industrie wie beispielsweise Opel geholfen werden.

Die Süddeutsche Zeitung veröffentlicht ein Interview mit dem Münchner Erzbischof Reinhard Marx. Es geht um den Kapitalismus und Marx, den Papst und die Moral.

FAZ.net kommentiert eine mögliche neue Weltordnung. Der Autor zeigt mögliche Entwicklungen auf. Dabei geht es beispielsweise darum, welche Länder in Zukunft Gewicht haben könnten und welche Rolle Europa und die USA spielen könnten.

Die Bild-Zeitung spekuliert über Amy Winehouse nächsten Schritte nach dem Ehe-Aus mit Blake Fielder-Civil. Wie sie aussehen, steht für Bild fest: Eine frisch getrennte Frau geht zuerst zum Friseur, um danach wieder auf Männerfang zu gehen. Passende Frisurenvorschläge gibt's auch bei Bild.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Musikvideos, Trailer, lustige Katzenclips - all das finden User bei YouTube. Pornos haben dort jedoch nichts verloren. Netz-Piraten sollen jetzt dennoch schmutzige …
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Unterstützt der Papst Donald Trump? Bei Fake News lässt sich oft schwer nachvollziehen, wo sie eigentlich herkommen. Sie zu kennzeichnen, hält der Medienwissenschaftler …
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Beim Online-Shopping lassen sich Produkte nicht ausprobieren. Viele setzen deshalb bei der Kaufentscheidung auf die Beurteilungen anderer Nutzer, zeigt eine Umfrage. …
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen

Kommentare