+
Der Hauptverband des deustchen Einzelhandels (HDE) rechnet trotz Krise mit einem Plus im Weihnachtsgeschäft

Nachrichten-Scout am Mittag

Immer neue Superlative für die Wirtschaft

Das schreiben die anderen Medien: US-Autobauer könnten fusionieren, Konjunkturpaket beschlossen und Angst vor der Rezession.

Rezession und wie sich die Regierung zur Wehr setzen will

Spiegel Online berichtet, die Bundesbank erwarte einen Wachstumseinbruch der deutschen Wirtschaft, wie er zuletzt während der Ölkrise in den siebziger Jahren dagewesen ist. Darüber schreibt auch die Welt.

Die Financial Times Deutschland weist auf die unterschiedlichen Prognosen von Deutscher Bank und Bundesbank für die Entwicklung der Wirtschaft im kommenden Jahr hin. Die Deutsche Bank sprach von einem möglicherweise vierprozentigen Einbruch, die Bundesbank nur von 0,8 Prozent.

Bei FAZ.net ist zu lesen, Bund und Länder hätten sich auf das Konjunkturpaket der Bundesregierung geeinigt und ihm im Bundesrat zugestimmt.

US-Autobauer könnten fusionieren

Das Handelsblatt widmet sich der möglichen Fusion der amerikansichen Autobauer GM und Chrysler.

Die Süddeutsche Zeitung schreibt, amerikanische Experten glaubten, die drei Autokonzerne Ford, GM und Chrysler brauchen bedeutend mehr Geld als bisher beim Kongress beantragt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
Laut Medienberichten plant Apple, zwei seiner iPhone-Modelle aus dem Sortiment zu nehmen. Kunden könnten nur noch wenige Wochen Zeit bleiben, um zuzuschlagen.
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen
Will man bei Freunden oder Verwandten zum ersten Mal ins W-Lan, steht zunächst ein umständliches Passwort-Eintippen an. Das ist bei Nutzern von iOS 11 nun nicht mehr …
WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen
Instagram führt Fragen-Sticker ein
Um besser mit seinen Followern zu interagieren bringt Instagram eine neue Funktion: Neuerdings können Nutzer ihren Idolen oder Freunden beliebige Fragen stellen. Die …
Instagram führt Fragen-Sticker ein
Neue Funktion bei WhatsApp: Von dieser Änderung können alle profitieren
Nervige Gewinnspiele, Kettenbriefe - immer wieder werden WhatsApp-Nachrichten verschickt, die so viele Daten wie möglich von den Nutzern sammeln sollen. Damit könnte es …
Neue Funktion bei WhatsApp: Von dieser Änderung können alle profitieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.