+
GM und die anderen US-Autohersteller könnten schon bald Hilfe vom Staat bekommen.

Nachrichten-Scout am Morgen

Deutsche Autobauer wollen auch Hilfe

Das schreiben andere Medien: Autobauer in der Krise, weniger Aufträge für die Industrie, Krawalle aus Solidarität mit den Griechen und Freitod im TV

Autobauer in der Krise

Spiegel Online schreibt, das Rettungspaket für die amerikanischen Autobauer habe die erste Hürde, das Repräsentantenhaus genommen. Jetzt muss es noch durch den Senat. Spiegelweiß, dass dass amerikanische Rettungspaket für die Autoindustrie weckt Begehrlichkeiten bei deutschen Autobauern. Sie wollen auch Staatshilfe.

Auch die Süddeutsche Zeitung berichtet davon und weist darauf hin, dass die Billigung durch den Senat keinesfalls sicher ist.

Deutlich weniger Aufträge

Die Welt berichtet, die Metall- und Elektroindustrie habe einen starken Auftragseinbruch im Oktober hinnehmen müssen.

Krawalle weiten sich auf Europa aus

FAZ.net berichtet, es gebe in ganz Europa inzwischen Krawalle aus Solidarität zu dem getöteten Jugendlichen in Griechenland.

Die Welt hat ein Wort für die Krawalle in und um Griechenland gefunden: Solidaritätsrandale.

Freitod im Fernsehen

Die Bild-Zeitung berichtet von dem britischen Professor, der sich vor laufender Kamera selbst umbrachte. Seine Frau habe ihm eine gute Reise gewünscht, schreibt Bild.

Auch die FAZ geht auf den Film ein und blickt auf die Diskussion um Sterbehilfe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern

Kommentare