+

Nachrichtenscout am Morgen

Das schreiben andere Medien: Rettungspaket für US-Autobauer, EU-Politiker schwänzen, EU-Agrarsubventionen, deutsche Soldaten jagen Piraten und der Dax fällt.

Spiegel Online titelt mit dem Rettungspaket der amerikanischen Regierung für die Autobauer - das droht zu scheitern. Schadenfroh schreibt der Spiegel, Barack Obama könne schon vor seinem Amtsantritt im Januar an den Republikanern scheitern.

Die Welt berichtet über deutsche EU-Politiker, die in Brüssel Sitzungen schwänzen und es sich stattdessen gut gehen lassen - natürlich auf Kosten der Deutschen, denn wer nicht da ist, kann keinen Einfluss nehmen. Der Text beginnt klischeebehaftet, kriegt aber die Kurve und schließt ernst.

Die taz ist ebenfalls europäisch eingestimmt. "Weniger Subventionen für Bauern" hat das Zeug zum Aufreger.

Die Bild Zeitung titelt mit Steinmeiers Entscheidung, deutsche Soldaten sollten die Piraten vor Somalias Küste jagen. Außerdem geht es um den Wirtschaftsklima-Index - eine vergleichsweise weltmännische Aufmachung für das Blatt.

Focus blickt auf die Finanzmärkte und berichtet von fallenden Aktienkursen, die sich aus Japan und den USA beeinflussen lassen. Für Anleger ein informativer Text, allen anderen empfehlen wir die Kolumne über die Schuld an der Finanzkrise.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare