Bei Windows lässt sich ein altes Benutzer-Konto nur löschen, wenn man sich im Bereich "Konten" als neuer Benutzer angemeldet hat. Foto: dpa-infocom

Benutzerkonto einrichten

Name des Windows-Benutzers ändern

Wer seinen Rechner weitergibt, möchte Spuren des bisherigen Besitzers wahrscheinlich entfernen. Doch der Benutzername von Windows-Nutzern lässt sich nur mit einem Trick ändern.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wenn man einen Computer aus der Hand gibt oder ihn zukünftig jemand anders nutzen wird, sollte sich das auch im Namen des Benutzerprofils von Windows widerspiegeln. Denn niemand möchte ständig den Namen des möglichen Vorbesitzers in den Systemeinstellungen sehen.

Das Problem: Unter Windows lassen sich Benutzer-Ordner nicht so einfach umbenennen. Dazu muss man anders vorgehen. Dazu zuerst in den Einstellungen im Bereich "Konten" einen neuen Benutzer mit Administrator-Rechten erstellen. Danach vom aktuell genutzten Benutzer-Konto abmelden und mit dem soeben erstellten neuen Benutzer anmelden. Anschließend lässt sich das bisherige Benutzerkonto restlos entfernen. Bevor man all das macht, sollten aber alle relevanten Daten gesichert sein, denn ansonsten sind sie nach dem Löschvorgang verloren.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare