Ob Geräusche, Musik oder Relax-Programm: Napflix will beim Einschlafen helfen. Foto: Screenshot napflix.com

Beruhigendes Abendprogramm

Napflix: Videos als Einschlafhilfe

Den Fernseher laufen zu lassen und dabei ins Reich der Träume zu gleiten, gehört inzwischen bei vielen Menschen zum abendlichen Einschlafritual. Eine Webseite bietet genau dafür ein spezielles Programm.

Meerbusch (dpa-infocom) - Schafe zählen, Bücher lesen, Milch mit Honig trinken: Wer nicht einschlafen kann, versucht es oft mit mehr oder weniger bewährten Hausmittelchen und Ratschlägen aus Großmutters Zeiten.

Auch fernsehen ist beliebt. Doch nicht immer kommt die passende Sendung. Ein Actionthriller beispielsweise hilft nicht unbedingt beim Einschlummern. Das richtige Programm für Menschen, die von Schlaflosigkeit geplagt werden, möchte Napflix anbieten. Die Webseite orientiert sich beim Namen und der kompletten Aufmachung am großen Vorbild, dem Streaming-Portal Netflix. Im Gegensatz zum Original bietet Napflix jedoch keine möglichst spannenden Serien und Filme, sondern regelrechte Langweiler. Monotone Videos mit drögen Darstellern und einschläfernder Handlung stehen auf dem Plan.

Die dreistündige Aufnahme eines Aquariums, ein langer Ausschnitt vom olympischen Bahnradrennen, der Mitschnitt einer regennassen Autobahn vom Straßenrand aus oder der Zehn-Stunden-Timer, der stupide die Zeit herunterzählt gehören unter anderem zum Programm. Die Macher der Webseite geben sich große Mühe, aus den vielen Millionen Videos auf YouTube – von dort kommen die Inhalte nämlich –, die eintönigsten Clips herauszusuchen.

Immer wieder kommen neuen Videos hinzu, die zudem in verschiedene Kategorien wie Sport, Music, Videogames oder Relax einsortiert werden. Eine ganz neue Rubrik heißt ASMR: Das Kürzel steht für "Autonomous Sensory Meridian Response" und bezeichnet besonders beruhigende Geräusche. Dazu zählen bei Napflix etwa ein Philatelist, der mit sehr sanfter Stimme seine Briefmarkensammlung präsentiert, oder ein Video von Seifenschnitzarbeiten.

Außerdem bietet das Portal eigenproduzierte Inhalte an, die analog zum großen Vorbild Netflix "An original Napflix video content" heißen. In diesem Falle sind es aber keine aufwändigen Streifen, sondern lediglich Aufnahmen von einem See im New Yorker Central Park – sehr beruhigend. Beim Einschlafen hilft ebenfalls die Timer-Funktion, die man vom Fernseher kennt: Wahlweise nach 10, 20 oder 30 Minuten schaltet das Video ab, vorher dunkelt Napflix das Bild schrittweise ab. Mit diesen Funktionen und den einschläfernden Videos macht das Portal seinem Slogan "taking siesta to the next level" alle Ehre und verhilft dem Nutzer zu einem erholsamen Schlaf.

Napflix

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Kommentare