+
Bewegender Moment: US-Astronaut Edwin Aldrin wird von seinem Kollegen Neil Armstrong (im verspiegelten Visier zu erkennen) bei seinen ersten Schritten auf dem Mond fotografiert. Das Zitat Armstrongs gibt es nun als Klingelton. Foto: NASA

Nasa veröffentlicht Shuttle-Sounds als Klingeltöne

Washington (dpa) - "Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit." Diesen Ausspruch von Neil Armstrong gibt es jetzt auch offiziell als Klingelton. Die US-Raumfahrtbehörde NASA veröffentlichte dutzende Tonaufnahmen im Internet.

Shuttle-Sounds als Klingeltöne - auch das gibt es jetzt. Darunter ist auch der bekannte Ausspruch: "Houston, wir haben ein Problem." Auch das Zitat von Neil Armstrong, der als erster Mensch den Mond betrat, gibt es als Klingelton: "Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit." Eine 13 Sekunden lange Aufnahme davon kann nun als Audiodatei bei der NASA heruntergeladen werden. Zur Auswahl stehen auch Gespräche zwischen Raumfahrt-Crews und Bodenstation oder Geräusche aus dem Weltraum, etwa Blitze auf dem Jupiter.

Die Tondateien sind in den Formaten MP3 und M4R für iPhones verfügbar. Bei Android-Handys empfiehlt die NASA, ihre App zum Installieren der Klingeltöne zu benutzen. Die Aufnahmen kann man sich auch am Computer direkt im Internetbrowser anhören.

Nasa-Webseite mit Audiodateien (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Und hopp! So ein schnelles Internet wünscht sich jeder. Klappt aber nicht immer. Lesen Sie, wie die Stiftung Warentest Router bewertet. Den Router zu wechseln, lohnt …
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Dateien per Bluetooth empfangen
Kleine Datenmengen lassen sich bequem mit Hilfe des Funkstandards Bluetooth austauschen. Das funktioniert auch zwischen Rechner und Handy.
Dateien per Bluetooth empfangen
Medienpad.de: Die Schreibmaschine für Gruppen
Wer gemeinsam mit Teamkollegen an einem Textdokument arbeiten möchte, kann eine praktisches Online-Schreibmaschine benutzen. Zu diesen gehört unter anderem Medienpad.de.
Medienpad.de: Die Schreibmaschine für Gruppen

Kommentare