+
Viel zu tun: NRWs Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat breit gefächerte Interessen.

Trotz Vollzeitstelle 37 Nebenjobs

Abgeordnete müssen sowohl ihre Nebeneinkünfte angeben, als auch ehrenamtliche Beschäftigungen. Jürgen Rüttgers outet sich mit 37 Jobs als Workaholic.

Jürgen Rüttgers ist zwar Ministerpräsident des bevölkerungsreichsten Bundeslandes, aber das scheint ihm nicht zu genügen. Der CDU-Politiker bekleidet 37 weitere Ämter.

Er ist Kuratoriumsmitglied für das Deutsche Museum in München, Vereinsmitglied der Les amis de Franz Stock sowie Kuratoriumsmitglied der RAG-Stiftung und der Ruhr.2010 GmbH - und das sind nur vier der Jobs. Doch die auf der Website des NRW-Landtags veröffentlichten Liste darf man nicht überschätzen. In vielen Gremien sitzt Rüttgers als Ministerpräsident automatisch. Die Ruhrbarone haben einigen seiner Mitgliedschaften nachgeforscht.

Vergleicht man Rüttgers Tätigkeiten mit denen anderer Ministerpräsidenten, scheint der NRW-Mann der Workaholic der Politiker zu sein. Der sächsische MP Stanislaw Tillich bekleidet gerademal vier Ämter, Baaden-Württembergs Günther Oettinger kommt auf sechs und Erwin Sellering aus Mecklenburg-Vorpommern auf zwei.

Wer sich für die Nebeneinkünfte der Politiker interessiert, sollte beim Abgeordnetenwatch vorbeisurfen. Eine Bildergalerie der zehn Bestverdienenden hat Focus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
Von dem beliebten Detektive-Spiel "L.A. Noire" wird es Mitte November eine neue Version geben. Neben einigen Neuerungen für die Konsolen ist vor allem die VR-Version für …
Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neues Update für "Robinson: The Journey": Damit ist das Erkundungs-Abenteuer auch für das Virtual-Reality-Headset HTCs Vive nutzbar.
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Die neuen iPhones von Apple sind da. Ein USB-Ladegerät ist in der Lieferung dabei. Doch wer sein iPhone schnell laden möchte, muss noch einmal in die Tasche greifen.
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Daten in der iCloud löschen
Apple-Benutern stehen 5 GB kostenloser Online-Speicher in der iCloud zur Verfügung. Wenn es dort eng wird, sollten gezielt Dateien gelöscht werden.
Daten in der iCloud löschen

Kommentare