+
Bereits beim iPhone 5s war es möglich, sich mit einem Fingerabdruck identifizieren.

Cooler Trick

So einfach schalten iPhone-User eine Nerv-Eigenschaft ab

  • schließen

München - Seit dem iOS-10-Update können iPhone-Besitzer ihr Handy nicht mehr so einfach entsperren wie bisher - doch glücklicherweise sparen sich kluge Nutzer den unnötigen Klick mit einem einfachen Trick. 

Softwareaktualisierungen auf jeglichen Apple-Produkten sollte die Smartphone-Nutzung ja eigentlich verbessern und erleichtern. Doch leider sind die ständigen iOS-Updates manchmal auch unnötig oder wenig nachvollziehbar - schlimmstenfalls beeinträchtigen und stören sie den täglichen Gebrauch regelrecht. 

So dürfte es ziemlich vielen iPhone-Nutzern zum Beispiel ganz schön auf die Nerven gehen, dass mit iOS 10 automatisch auch die Entsperrfunktion auf ihrem Handy aktualisiert wurde. Damit kann das iPhone nicht wie bisher durch alleiniges seitliches Wischen entsperrt werden - vielmehr müssen die Nutzer aus Sicherheitsgründen nochmal den Home-Button drücken, selbst wenn ihr Fingerabdruck schon erkannt wurde.

So sparen Sie sich den nervigen Umweg 

Glücklicherweise können alle iPhone-Besitzer den zweiten Home-Button-Klick mit einem einfachen Trick deaktivieren. Dazu müssen sie nur in ihrem Menü auf "Einstellungen" gehen, "Allgemein" und anschließend "Bedienungshilfen" auswählen. Nun ein bisschen runterscrollen, die Option "Home-Taste" wählen und hier die Funktion "Zum Öffnen Finger auflegen" aktivieren. 

Damit reicht nun wieder die einmalige Erkennung des Fingerabdrucks, um das Menü zu öffnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer nach 241543903 googelt, bekommt ein verblüffendes Ergebnis
Gut, von alleine kommt man wohl kaum auf die Idee, die Zahl 241543903 bei Google einzugeben. Aber wenn Sie‘s mal ausprobieren, wird Sie das Ergebnis überraschen.
Wer nach 241543903 googelt, bekommt ein verblüffendes Ergebnis
Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
Das Computerspiel "Die Sims" ist das meistverkaufte PC-Spiel auf der Welt. Bald können auch iOS- und Android-Nutzer die App "Die Sims Mobile" herunterladen und eine …
Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
Es gibt Lieder, die sind speziell als Kanon geschrieben - "Pachelbels Kanon in D" oder "Bruder Jakob" etwa. Doch wie hört sich etwa "Over the Rainbow" als Kanon an?
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem
Eine Stadt auf unterhaltsame Art erkunden - das gelingt mit Quarterquest. Übersetzt heißt das Quartier-Rätsel. Der Name ist Programm, denn beim Spaziergang durch ein …
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem

Kommentare