Tod der Nervenfortsätze

- Der Verlust von Nervenfortsätzen (Axonen) ist bei der Multiplen Sklerose für anhaltende Funktionsverluste verantwortlich. Diese These belegen Untersuchungen der Prozesse, die bei der optischen Neuritis, einer bei MS häufig auftretenden Entzündung des Sehnervs, ablaufen.

Wie ein britisches Forscherteam auf der Jahrestagung der Europäischen Neurologengesellschaft in Wien berichtete, eignet sich die Sehnerventzündung, bei der es zu Sehstörungen kommt, besonders als Modell zum Nachweis von Mechanismen anhaltender Funktionsverluste. Mit Hilfe der "optischen Kohärenztomografie", einem hochauflösenden bildgebenden Verfahren zur Untersuchung der Netzhautstruktur, kann der Grad der Zerstörung von Axonen anhand des Zustandes von Nervenfasern der Netzhaut gemessen werden.Das Ergebnis der Untersuchung an 40 Patienten zeigte, dass bei Menschen mit einer optischen Neuritis das Ausmaß der Sehstörungen mit dem Ausmaß des Nervenfortsatz-Verlusts korrelierte und dieser dauerhafte Funktionsstörungen hervorruft. Die optische Kohärenztomografie könnte zur Untersuchung experimenteller Behandlungsmethoden eingesetzt werden, die auf die Verhinderung des Abbaus von Axonen abzielen, so die Forscher.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Tricks für eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones
Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus seinem …
Tricks für eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN
Minimalist mit Spezialkönnen: Dank eines neuen Mikrolinsensystems ist bei der überarbeiteten Leica M10 das Fotografieren im schrägen Einfallswinkel ohne Qualitätsverlust …
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN

Kommentare