+
Das Netz der Telekom punktet mit guten Ergebnissen in der Stadt und auf dem Land. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Rufaufbau, Streaming und Co.

Netze im Test: Telekom beim Mobilfunk vorn

Wer hat das beste Netz - Telekom, Vodafone oder O2? Das wollte die Stiftung Warentest wissen. Sie prüfte unter anderem die Downloadgeschwindigkeit und das Videostreaming - sowohl in der Stadt als auch auf dem Land. Und da liegt der Knackpunkt.

Berlin (dpa/tmn) - Telekom vor Vodafone und O2 - so lautet das Ergebnis des Netztests von Stiftung Warentest ("test", Ausgabe 6/2017).

Getestet wurden unter anderem Sprachqualität, Geschwindigkeit des Rufaufbaus, Webseitenaufbau, Downloadgeschwindigkeit und Videostreaming bei den drei deutschen Netzbetreibern. Dabei erhielt das Telekomnetz (D1) die Note 1,9 ("gut") mit guten Ergebnissen in der Stadt und auf dem Land. Beim Telefonieren im Zug reichte es nur für ein "Befriedigend".

Knapp dahinter landete das Vodafone-Netz (D2) mit der Note 2,2 ("gut") und nur leicht schlechteren innerstädtischen Verbindungen. Ein "Befriedigend" (Note 2,6) erhielt das Netz von O2. Zwar attestieren die Experten eine klare Verbesserung zu Vorjahren.

Allerdings gibt es nach wie vor Schwächen bei Telefon- und Datenverbindungen auf dem Land. Für das Telefonieren während Bahnreisen erhielt das kombinierte Netz von O2 und E-Plus nur ein "Ausreichend".

Bericht von Stiftung Warentest

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"test": Fernseher als Aktionsware meist kein guter Kauf
Paletten mit gestapelter Ware wecken den Jagdinstinkt vieler Käufer. Doch nicht alles, was auf diese Art und Weise günstig angeboten wird, ist auch wirklich ein …
"test": Fernseher als Aktionsware meist kein guter Kauf
"test": Mobilfunk- und Festnetzanbieter informieren zu wenig
Wie schnell ist ein Internetanschluss wirklich? Wie lang ist die Vertragslaufzeit? Solche Informationen müssen Telekommunikationsanbieter seit Juni 2017 transparent …
"test": Mobilfunk- und Festnetzanbieter informieren zu wenig
„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Mit der neuen Messenger-App „Die with me“ können fremde User miteinander chatten - aber nur dann, wenn ein ganz bestimmter Fall eintritt.
„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Der Verkaufsstart für den HomePod von Apple ist raus. Ab 9. Februar wird der smarte Lautsprecher unter anderem in den USA erhältlich sein. Kunden in Deutschland müssen …
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland

Kommentare