+
Tausende Nutzer sozialer Netzwerke im Internet freuen sich mit Prinz William und Kate über ihr Babyglück. Bei Twitter verbreitete sich das Stichwort #royalbaby rasend schnell.

Nachwuchs für William & Kate

Riesen-Vorfreude auf das #royalbaby

Berlin - Tausende Nutzer sozialer Netzwerke im Internet freuen sich mit Prinz William und Kate über ihr Babyglück. Bei Twitter verbreitete sich das Stichwort #royalbaby rasend schnell.

Die Eilmeldung der britischen BBC wurde innerhalb einer Stunde rund 5.000 mal weiterverbreitet. Auf der Facebook-Seite des Königshauses freuten sich die Nutzer mit Kommentaren und „Gefällt mir“-Klicks im Sekundentakt über die Nachricht.

Premierminister David Cameron gratulierte dem Monarchenpaar via Twitter: Er sei hocherfreut, schrieb der Politiker und meinte: „Sie werden wunderbare Eltern sein.“ Der Vorsitzende der oppositionellen Arbeiterpartei, Ed Miliband, meinte: „Ein Königsbaby ist etwas, das die ganze Nation feiern wird.“ Auch von deutschen Prominenten kamen die ersten Gratulationen online. Tennisspieler Boris Becker etwa zeigte auf einem Bild im Fotodienst Instagram beide Daumen für William und Kate und schrieb: „Ich wünsche ihnen nur das Beste.“

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

William & Kate: Alle Fakten über das Traumpaar

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"PlayerUnknown's Battlegrounds" kommt auf die Xbox One
Darauf haben Xbox-One-Besitzer schon gewartet: "PlayerUnknown's Battlegrounds" ist nun auch für die Konsole verfügbar - zunächst im Xbox Game Preview-Programm.
"PlayerUnknown's Battlegrounds" kommt auf die Xbox One
iPad-Ladegerät ist Schnellladelösung für neue iPhones
Hilfreicher Tipp für iPhone-Nutzer: Besitzer der neuesten Generation brauchen nicht unbedingt das Standard-Ladekabel zum Aufladen ihres Smartphones. Es gibt auch einen …
iPad-Ladegerät ist Schnellladelösung für neue iPhones
Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam
Die App Shazam kann auf Knopfdruck erkennen, welcher Song gerade zu hören ist. Der Dienst gehört künftig zu Apple. Der iPhone-Konzern bekommt damit unter anderem einen …
Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam
Microsoft Word: Wort automatisch formatieren
Wer einen Begriff immer wieder bei Microsoft Word eingibt und passend formatieren möchte, kann ein Kürzel dafür vereinbaren. So erspart er sich eine Menge Tipp-Arbeit.
Microsoft Word: Wort automatisch formatieren

Kommentare