+
Die Canon G9 X gibt es nicht nur in Schwarz, sondern auch in Silber mit braunen Kunstleder-Griffflächen. Foto: Canon

Neu von Canon: Edelkompakte und Systemkamera

Kompaktkameras mit winzigen Sensoren gibt es wie Sand am Meer. Canon bringt neue Kompakte mit relativ großen Ein-Zoll-Sensoren, die auch bei weniger Licht gute Bilder bieten. Damit bekommen Kameras wie die Panasonic LX100 oder die RX-100-Modelle von Sony Konkurrenz.

Berlin (dpa/tmn) - Canon hat neue Kameras zu bieten: Das Unternehmen hat eine neue Einsteiger-Systemkamera und zwei neue Edelkompakte mit einem für diese Klasse besonders großem Ein-Zoll-Sensor (20 Megapixel) angekündigt.

Die G9 X richtet sich eher an Hobbyfotografen, während die EOS M10 und die G5 X Ambitionierte und Profis ansprechen. Letztere bietet einen elektronischen OLED-Sucher (2,36 Millionen Pixel), umfangreiche manuelle Steuerungsmöglichkeiten und ein lichtstarkes (f/1,8-2,8) 4,2-faches Zoomobjektiv mit 24-mm-Weitwinkel.

Im Sucher-"Höcker" auf dem Gehäuse der G5 X findet auch noch ein Blitz Platz. Das 3-fache Zoomobjektiv der knapp 210 Gramm leichten G9 X beginnt erst bei 28 mm und ist nicht ganz so lichtstark (f/2,0-4,9). Mit gut 370 Gramm ist die G5 X deutlich schwerer und hat auch größere Abmessungen.

Die spiegellose Systemkamera EOS M10 bietet unter anderem einen APS-C-Sensor (18 Megapixel), einen klappbaren Drei-Zoll-Touchscreen, WLAN und NFC. Im Gegensatz zu anderen EOS-M-Modellen steckt sie aber nicht in einem Metall-, sondern in einem Plastikgehäuse und wiegt ohne Optik gut 300 Gramm. Das Autofokus-System mit 49 Messpunkten soll schnell scharfstellen können und beim Drehen von Videos eine kontinuierliche Schärfenachführung ermöglichen. Filme in Full-HD-Auflösung zeichnet die Kamera mit maximal 30 Bildern pro Sekunde auf.

Im Kit mit dem Zoomobjektiv EF 15-45 mm 1:3,5-6,3 IS STM ist die M10 ab November für 499 Euro in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Im selben Monat kommen auch die Edelkompaktkameras G9 X (499 Euro) in Schwarz und G5 X (789 Euro) in Schwarz oder Silber-Braun auf den Markt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare