+
Das neue Betriebssystem iOS10 bringt Apple am 13., die neue Software macOS Sierra am 20.9. heraus. Foto: Sebastian Kahnert

Neue Betriebssysteme: Apple iOS10 und macOS Sierra kommen

Nach dem neuen iPhone7 bringt Apple in den kommenden Wochen nun auch frische Betriebssysteme auf den Markt. Erst kommen die iPhone-Besitzer in den Genuss, etwas später auch die Mac-Nutzer.

Cupertino (dpa/tmn) - Apple wird am 13. September Version 10 seines Betriebssystems iOS für iPhones, iPads und iPod touch veröffentlichen. Das erklärte das Unternehmen im Rahmen der Präsentation der neuen iPhone-Modelle.

Es ist kompatibel mit dem iPhone 5 und neueren Geräten, dem iPad 2 mini und neuer, sowie dem iPod touch der 6. Generation.

Mac-Nutzer müssen etwas länger auf neue Software warten. Die nächste Entwicklungsstufe von Mac OS X namens macOS Sierra wird den Angaben nach am 20. September folgen.

Zu den Neuerungen gehört unter anderem die digitale Assistentin Siri oder eine bessere Speicherverwaltung. Mindestvoraussetzung für Sierra ist ein Mac Book oder iMac ab dem Modelljahr Ende 2009, oder Mac Book Pro, Mac Pro und Mac Mini ab Mitte 2010, sowie das Mac Book Air ab Ende 2010.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Browser übernehmen immer mehr Funktionen. So helfen sie etwa beim Verwalten von Dateien. Das neue Update von Vivaldi macht es nun auch leichter, Foto-Metadaten zu …
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Hilfe, fremde Kamera - Wie man die richtigen Knöpfe findet
"Willst du nicht ein paar Fotos machen?" Wer mit einer unbekannten Kamera hantiert, ist schnell überfordert. Wo stelle ich hier die Blende ein, welcher Knopf steuert die …
Hilfe, fremde Kamera - Wie man die richtigen Knöpfe findet
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant

Kommentare