Neues "Call of Duty" bricht alle Rekorde

Berlin - Das hätten die Macher wohl nur im Traum erwartet: Die neue Call-of-Duty-Ausgabe "Modern Warfare 3" geht weg wie warme Semmeln. Das Kriegsspiel stellte einen neuen Verkaufsrekord auf.

Rekordstart für das Kriegsspiel “Call of Duty: Modern Warfare 3“: In den ersten 24 Stunden seien allein in den USA und Großbritannien mehr als 6,5 Millionen Kopien verkauft worden, teilte der Hersteller Activision am Freitag mit.

Den damit erzielten Umsatz schätzt das Unternehmen auf mehr als 400 Millionen Dollar. So viel Geld habe noch nie ein Computerspiel zuvor eingebracht, erklärte das Unternehmen. Auch den Vergleich mit Kino-Blockbustern muss “Modern Warfare 3“ nicht scheuen. Zum Vergleich: “Harry Potter und der Halbblutprinz“ spielte am Premierenwochenende 394 Millionen Dollar ein, so viel wie kein anderer Film.

dpa

Rubriklistenbild: © activision

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare