+
Die neuen Einsteiger-Lumias 640 XL (im Bild) und 640 gibt es nicht nur in Schwarz und Weiß, sondern auch in vielen bunten Farben. Foto: Microsoft

Neue Einsteiger-Smartphones von Lumia mit LTE-Dual-SIM

Barcelona(dpa) - Den Parallelbetrieb mit zwei SIM-Karten auch in LTE-Mobilfunknetzen bieten zwei neue Einsteiger-Smartphones von Microsoft. Die Lumia-Geräte namens 640 und 640 XL werden jeweils mit Vierkern-Prozessor (1,2 Gigahertz), 1 Gigabyte (GB) Arbeits- und 8 GB Hauptspeicher ausgeliefert, teilte der Hersteller auf der Mobilfunkmesse Mobile World Congress in Barcelona mit (2. bis 5. März). Während das Lumia 640 XL mit 5,7 Zoll großem HD-Display und 13-Megapixel-Hauptkamera auf den Markt kommt, ist das Lumia 640 mit 5 Zoll großem HD-Display und 8-Megapixel-Sensor ausgestattet.

Ausgeliefert werden die 179 Euro (Lumia 640) und 219 Euro (Lumia 640 XL) teuren Smartphones noch mit Windows Phone 8.1. Microsoft verspricht aber ein Update auf das kommende Betriebssystem Windows 10 noch im Laufe dieses Jahres. Etwas günstiger sollen beide Modelle auch ohne Dual-SIM-Funktionalität angeboten werden.

Mobile World Congress

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt

Kommentare