Neue Funktion von Yahoo-Suche soll Recherchen erleichtern

München - Yahoo will Nutzern seiner Suchmaschine mit “Search Pad“ umfangreiche Recherchen erleichtern. Die Funktion ist ab Dienstagabend unter www.yahoo.com in einer Betaversion nutzbar.

Klickt der Nutzer unter www.yahoo.com Seiten zu einem bestimmten Thema an, kann er sie auf einer Art Notizzettel , der sich dann automatisch einblendet, unter einem passenden Stichwort abspeichern.

Setzt er die Suche später fort, hat er die Liste der zuvor erzielten Suchtreffer dadurch gleich griffbereit. Und wenn er eine Recherche zu einem weiteren Thema starten will, legt er die nächste Liste an.

Die auf dem “Search Pad“ gespeicherten Suchtreffer lassen sich mit Kommentaren versehen oder beliebig neu anordnen. Braucht der Nutzer einige davon nicht mehr, löscht er sie mit je einem Klick. Einen direkt zu einer Liste führenden Link kann er per E-Mail verschicken oder zum Beispiel beim Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlichen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildbearbeitung und Medizinleitfaden bei iOS-Nutzern beliebt
Um bei Instagram oder Snapchat einen guten Eindruck zu machen, kommt es auf die richtigen Bilder an. Viele iOS-Nutzer greifen daher auf das Bildbearbeitungsprogramm …
Bildbearbeitung und Medizinleitfaden bei iOS-Nutzern beliebt
Navigon nimmt etliche Navigations-Apps vom Markt
Der Anbieter Navigon schränkt sein App-Angebot massiv ein. Für die betroffenen Navigations-Apps können keine neuen Inhalte mehr heruntergeladen werden. Gründe für diese …
Navigon nimmt etliche Navigations-Apps vom Markt
Berliner Social-Media-App Jodel zählt Millionen Nutzer
Statt weltweit twittern lieber lokal kommunizieren? Das ermöglicht die Plattform Jodel. Nutzer können sich im Umkreis von 10 Kilometern mit anderen austauschen - und das …
Berliner Social-Media-App Jodel zählt Millionen Nutzer
App gegen Hasskommentare von Nutzern gut angenommen
Viele Internnutzer unterstützen das Vorhaben, Hassbotschaften aus dem Internet zu verbannen. Die aus Österreich stammende App "BanHate" erleichtert es ihnen. Auch in …
App gegen Hasskommentare von Nutzern gut angenommen

Kommentare