+
Der 3DS mit 3D-Technologie beschert Nintendo einen Verkaufsrekord.

Neue Nintendo Konsole: Verkaufsrekord dank 3D 

Frankfurt/Main - Kaum zwei Wochen auf dem Markt und schon ein Verkaufshit: Der 3DS beschert Nintendo einen Verkaufsrekord.

Die 3D-Technik in der neuen Spielekonsole von Nintendo hat dem Hersteller einen Verkaufsrekord beschert. Der 3DS sei am ersten Wochenende nach dem Verkaufsstart am 25. März europaweit 303.000 Mal über die Ladentische gegangen, erklärte Nintendo. Das habe noch kein anderer Handheld vor ihm geschafft. Allein in Deutschland wurde das Gerät den Angaben zufolge mehr als 50.000 Mal verkauft.

Auf dem Nintendo 3DS können spezielle dreidimensionale Spiele auch ohne eine Spezialbrille betrachtet und gespielt werden. Zum Start gab es 13 3D-Spiele. Über die eingebauten Kameras kann der Nutzer auch selbst 3D-Bilder fotografieren.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Der Schnee lockt viele Hobby-Fotografen ins Freie. Dabei sollten sie bedenken, dass sich die Akkus im Winter schneller leeren. Aufzupassen ist auch bei der Rückkehr ins …
Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Klingt im ersten Moment seltsam, das neue Feature, das eine Beta-Version von WhatsApp ankündigt: User sollen künftig eine neue Funktion nutzen können, wenn sie ihr Handy …
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Mit Fernwartungs-Softwares wie Teamviewer können andere auf den eigenen Rechner zugreifen, um zum Beispiel Hilfe zu leisten. Dieser praktische Support kann aber auch …
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Welche Daten soziale Netzwerke sammeln
Die großen Internetdienste werden oft als Datenkraken bezeichnet - weil sie meist tatsächlich viele Informationen sammeln, etwa um personalisierte Werbung anzeigen zu …
Welche Daten soziale Netzwerke sammeln

Kommentare