+

iPod, iPad & Co.

Neue Produkte: Apple nimmt Store vom Netz

München - Seit Dienstag Nachmittag hat Apple seinen Online-Store vom Netz genommen. Kunden werden mit dem Hinweis auf Aktualisierungsarbeiten vertröstet.

Statt sich im Online-Kaufhaus durch iPad, iPod & Co. zu klicken, erhalten Kunden aktuell lediglich in verschiedenen Sprachen den Hinweis "Wir sind bald wieder da. Wir aktualisieren gerade das Angebot im Apple Online Store. Die Seite ist demnächst wieder verfügbar."

Seit Tagen kursieren auf Internet-Blogs Gerüchte, nach denen Apple heute unter anderem sein mit Spannung erwartetes iPad mini vorstellen möchte. Für gewöhnlich gehe der Store aber laut der Website macerkopf.de kurze Zeit nach der Präsentation wieder ans Netz.

tsp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Auf dieses Feature haben WhatsApp-Nutzer lange gewartet - jetzt ist die Funktion endlich freigeschaltet. 
Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss
Unitymedia zieht den Stecker: Im Juni endet im Westen der Bundesrepublik die analoge Übertragung im Kabelfernsehen. Die noch betroffenen Kunden müssen sich um neue …
Analog-Abschaltung bei Unitymedia: Was man wissen muss
Günstige Zugtickets finden
Zugfahren mit der Deutschen Bahn kann sehr teuer sein - oder recht günstig. Es kommt darauf an, wann und mit welchem Zugtyp man fährt. Mit der Webseite bahn.guru lässt …
Günstige Zugtickets finden
Windows 10: Bei Screenshot Ausschnitt selbst festlegen
Wer einen Screenshot anfertigen will, kann seit der neuesten Version von Windows 10 auch den genauen Ausschnitt festlegen, der abfotografiert werden soll. Hierfür gibt …
Windows 10: Bei Screenshot Ausschnitt selbst festlegen

Kommentare