+

iPod, iPad & Co.

Neue Produkte: Apple nimmt Store vom Netz

München - Seit Dienstag Nachmittag hat Apple seinen Online-Store vom Netz genommen. Kunden werden mit dem Hinweis auf Aktualisierungsarbeiten vertröstet.

Statt sich im Online-Kaufhaus durch iPad, iPod & Co. zu klicken, erhalten Kunden aktuell lediglich in verschiedenen Sprachen den Hinweis "Wir sind bald wieder da. Wir aktualisieren gerade das Angebot im Apple Online Store. Die Seite ist demnächst wieder verfügbar."

Seit Tagen kursieren auf Internet-Blogs Gerüchte, nach denen Apple heute unter anderem sein mit Spannung erwartetes iPad mini vorstellen möchte. Für gewöhnlich gehe der Store aber laut der Website macerkopf.de kurze Zeit nach der Präsentation wieder ans Netz.

tsp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal
Um im Videonetzwerk Youtube erfolgreich zu sein, braucht es mehr als nur Kamera und Leidenschaft. Auch die richtige Reichweitenstrategie, Qualität und Ausdauer sind …
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Spiegelreflexkameras sind generell sehr schwer. Das gilt nicht für Canons G1 X Mark III, obwohl es APS-C-Sensoren enthält. Doch das ist nicht die einzige Eigenschaft, …
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Das Verschlüsselungsverfahren WPA2 soll in einem WLAN-Hotspot Verbindungen absichern und Lauscher aussperren. Doch offenbar klaffen in dem Standard kritische …
Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Nicht nur smart, sondern auch intelligent - so preist Huawei sein neues Flaggschiff "Mate 10 Pro" an. Mit ihm will der chinesische Hersteller zur Weltspitze im …
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an

Kommentare