+
Alter Look, neue Hülle: Die UE Megaboom sieht dem Vorgänger UE Boom zum Verwechseln ähnlich, ist jetzt aber wasserdicht und größer geworden. Foto: Logitech

Neue Version: Die Bluetooth-Box Boom in Groß

Las Vegas (dpa/tmn) - Ultimate Ears hat eine größere Version seiner Bluetooth-Box UE Boom angekündigt. Das UE Megaboom genannte Gerät feiert seine Premiere auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas.

Die neue Bluetooth-Box von Ultimate Ears, die UE Megaboom, soll noch im Januar in den USA und Europa in den Läden stehen. Das zylinderförmige Design hat sich im Vergleich zum Vorgänger UE Boom nicht verändert, mit 22 statt 18 Zentimeter Länge sowie 877 statt 538 Gramm Gewicht ist die neue Version aber deutlich größer und schwerer.

Dazu gibt es eine neue Außenhülle, die die empfindliche Technik vor Wasser schützen soll. Gesteuert wird die Box wie gewohnt über eine kostenlose App für Android und iOS, mit der sich die UE Megaboom unter anderem als Wecker nutzen lässt. Der eingebaute Akku soll nach Angaben des Herstellers etwa 20 Stunden lang durchhalten. Wer mehr als einen Boom- oder Megaboom-Lautsprecher besitzt, kann die Geräte untereinander vernetzen. In Deutschland wird die UE Megaboom rund 300 Euro kosten.

Technische Daten (eng.)

Webseite der CES (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Das Mobilfunknetz in Deutschland wird besser, aber alte Schwächen gibt es nach wie vor. Auch bei der Platzierung der drei großen Anbieter im "Chip"-Netztest gibt es …
Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Mehrere Druckermodelle von HP weisen Sicherheitslücken auf. Ob das eigene Gerät betroffen ist, können Verbraucher auf einer Liste des Herstellers überprüfen. Zudem steht …
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Der Countdown für das Ende der Reader-App läuft: Microsoft wird das Programm im Februar 2018 abschalten. Nutzer können dann auf Alternativen ausweichen.
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab
Eine Chrome-Erweiterung namens Browse-Secure gibt vor, den Google-Browser sicherer zu machen. Tatsächlich schöpft sie aber Kontaktdaten aus den sozialen Netzwerken …
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab

Kommentare