1. Startseite
  2. Multimedia

Das sind die neuen WhatsApp-Emojis

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Luisa Griesbaum

Kommentare

null
Bei den neuen WhatsApp-Smileys wurden einige klaffende Lücken geschlossen: Endlich gibt es den Smiley, der Übelkeit ausdrückt, auch ein Selfie-Symbol und eine schwangere Frau ist dabei. © blog.emojipedia.org

München - WhatsApp hat aufgerüstet: Seit kurzer Zeit gibt es nun für die Android-Beta-Version die neuen Unicode-9.0-Emoticons. Wir zeigen Ihnen, über welche Bildchen Sie sich ganz besonders freuen werden.

Die WhatsApp-Emojis sind für viele schon fast wie eine zweite Muttersprache. Durch die lustigen Bildchen lässt sich eben alles prägnant auf den Punkt bringen. Es gibt nur einige wenige Gefühlslagen und Situationen, in denen einfach keines der bunten Bildchen passen will. Das soll sich jetzt ändern: Mit Unicode 9.0, der neuesten Version der Standard-Zeichentabelle von Unicode, kommen zahlreiche Smileys dazu, auf die einige bisher sehnlichst gewartet haben.

Was ist Unicode 9.0?

Unicode ist ein internationaler Standard, der dafür sorgt, dass Zeichensätze verschiedenster Sprachen auf allen möglichen Geräten dargestellt werden können. So kann zum Beispiel ein iOS-Nutzer die Smileys sehen, die ihm ein Freund von seinem Android-Smartphone sendet. Ziel der Entwickler ist, alle existierenden Zeichen aus allen existierenden Alphabeten in einem System zusammenzufassen. In der neuesten Version, dem Unicode 9.0, wird nun die Bandbreite der bunten Bildchen erweitert, die dieses Zeichensystem zur Verfügung stellt. 

Auf welche neuen Smileys Sie sich konkret freuen dürfen, zeigen wir Ihnen in der Bilderstrecke.

Wie auch Sie Updates von WhatsApp bereits vorab auf Ihrem Smartphone testen können, erfahren Sie in diesem tz.de-Artikel

Und wenn Sie wissen möchten, wie Sie mithilfe der WhatsApp-Emoticons mal so richtig Dampf ablassen können, dann sollten Sie diesen tz.de-Artikel unbedingt lesen!

lg

Auch interessant

Kommentare