Polizei entschärft Bombe in Berliner McDonald‘s

Polizei entschärft Bombe in Berliner McDonald‘s
+
Die neue Firefox Version 3.5 wurde in der ersten Nacht bereits 2,5 Millionen Mal heruntergeladen.

Neuer Firefox gestartet

Hamburg - Die neue Version des Internet-Browsers Firefox ist ohne Probleme an den Start gegangen. In der Nacht zum Mittwoch wurde Firefox 3.5 rund 2,5 Millionen Mal heruntergeladen.

Die neue Software soll rund doppelt so schnell arbeiten wie die Vorgänger-Version und vor allem stabiler laufen. Die Software nutzt jetzt besser die Rechenleistung von Mehrkern-Prozessoren.

Das Abspielen von Videos einiger Formate funktioniert unter Firefox 3.5 auch ohne den Start eines Players. Außerdem ist sogenanntes “Private Browsing“ möglich, bei dem man keine Spuren auf dem PC hinterlässt. Zum Start von Firefox 3 hatten die Entwickler vor rund einem Jahr einen “Guinness-Weltrekord“ aufgestellt.

Innerhalb von 24 Stunden hatten über acht Millionen Nutzer die Software heruntergeladen. Dabei hatte es zunächst Netzwerk-Probleme wegen des Ansturms gegeben. Diesmal hatten die Firefox-Entwickler nicht zu Download-Rekorden aufgerufen. Die neue Version war dringend nötig, da vor allem mit Safari von Apple und Chrome von Google schnelle und leistungsstarke Konkurrenten den Platz von Firefox als Alternative zu Microsofts Internet Explorer angreifen.

In Deutschland ist Firefox nach jüngsten Studien der Marktforscher von Fittkau & Maaß bereits nahe daran, Microsofts Internet Explorer zu überholen und kam zuletzt auf einen Marktanteil von 40 Prozent. In den USA kam den Marktforschern von Net Application zufolge der Open- Source-Browser im Mai auf 23 Prozent Marktanteil gegenüber 66 Prozent für den Internet Explorer.

Sein neues Betriebssystem Windows 7 will Microsoft nach einem Streit mit der EU -Wettbewerbsbehörde zumindest in Europa im Herbst ohne den Internet Explorer anbieten.

Internet: www.mozilla.com

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App-Charts: Persönliche Emojis für mehr Chat-Spaß
Von Apps erwarten iPhone- und iPad-Besitzer nicht nur einen praktischen Nutzen. Sie sollen auch unterhalten. Deswegen sind Anwendungen beliebt, die Kurznachrichten …
App-Charts: Persönliche Emojis für mehr Chat-Spaß
Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Wer kennt das nicht: Viele schauen unterwegs schnell die Timeline bei Facebook durch. Wer dann einen interessanten Artikel entdeckt, muss sich nicht ärgern. Den Link …
Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Immer mehr historische Unterlagen des Bundesarchivs werden digitalisiert. Diese Bestände stehen im Netz in der Online-Datenbank zur freien Verfügung bereit.
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Dictate: Texte einsprechen statt tippen
Freihändig schreiben: Mit der Spracherkennung Dictate lassen sich leicht Texte diktieren und übersetzen. Das kleine Add-in gehört zu Microsofts Garage-Projekt und ist …
Dictate: Texte einsprechen statt tippen

Kommentare