+
So kann es aussehen: Ein Bild der Gruppe „The lying down game“ auf Facebook.

Neuer Trend: Am Boden liegen

Sie liegen überall herum: auf Felsen, Parkbänken oder Briefkästen. Mittlerweile über 20.100 Menschen sind auf Facebook in der Gruppe „The lying down game“ - dem „Auf-dem-Boden-liegen-Spiel“. Und je kurioser der Ort, an dem sie liegen, desto besser.

Ein Bild zeigt Natalie Thompson, wie sie in Iceland auf einem Felsen liegt, Steven Miller liegt auf seinem Hochzeitsfoto vor seiner Braut im Rasen und James Simon Fenwick, Callum Shepherd sowie Will Fenwick lassen sich zu dritt auf einem Treppengeländer ablichten.

Hier geht es zur Gruppe „The lying down game“ auf Facebook.

Den Sinn dieser Gruppe erklärt Gründer Gary Clarkson: „Eine Gruppe für alle, die den Sport genießen, an öffentlichen Orten herum zu liegen, um Leute zu verwirren.“ Zwei Regeln gibt es allerdings: Je öffentlicher der Platz, umso besser und je mehr Leute auf dem Bild zu sehen sind, desto besser. Gemäß „Gebrauchsanweisung“ müssen die Handflächen flach gegen den Körper gelegt sein und die Fußspitzen Richtung Boden zeigen.

Die aktuell rund 22.800 Mitglieder kommen aus der ganzen Welt. Zu sehen sind 4900 Fotos. Um diese zu sehen, braucht allerdings einen Account bei Facebook.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch

Kommentare