+
iPad-Demolieren ist der neue Trend auf Youtube.

Neuer "Trendsport": iPad quälen

München - Surft man derzeit durch die Videos von Youtube, findet man unzählige Treffer zu "iPad zerstören" oder "iPod destroy". Die verrücktesten Videos:

Mindestens 500 Euro kostet ein neues iPad derzeit. Für die meisten Menschen ist das Grund genug, es pfleglich zu behandeln.

Doch manche legen es geradezu darauf an, das teure Stück in irgendeiner Form zu zerstören. Das "iPad-Quälen" scheint zum neuen "In"-Sport zu werden.

Auf Youtube finden sich zahlreiche Videos dazu und die Attacken mancher User richten sich auch gegen iPods und manch einer schickt gar sein iMac auf dem Skateboardden Hang hinunter um es anschließend zu zertrampeln.

User haben Videos ins Netz gestellt, wo sie mit Baseball-Schlägern ein iPad zerschlagen, ein iPod braten , schmelzen oder mit dem Hammer traktieren.

Eine Internetseite titelt gar mit dem Spruch: "Hasst Du Dein iPad? Zerstör es wie diese Kerle" und zeigt das ein Video  dazu.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lücke in WLAN-Verschlüsselung: Was Nutzer wissen sollten
Drahtloses Internet hat inzwischen einen ähnlichen Stellenwert wie Strom, Wasser oder Gas. Das WLAN soll verfügbar sein und reibungslos funktionieren. Nun verunsichert …
Lücke in WLAN-Verschlüsselung: Was Nutzer wissen sollten
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Spiegelreflexkameras sind generell sehr schwer. Das gilt nicht für Canons G1 X Mark III, obwohl es APS-C-Sensoren enthält. Doch das ist nicht die einzige Eigenschaft, …
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Nicht nur smart, sondern auch intelligent - so preist Huawei sein neues Flaggschiff "Mate 10 Pro" an. Mit ihm will der chinesische Hersteller zur Weltspitze im …
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal
Um im Videonetzwerk Youtube erfolgreich zu sein, braucht es mehr als nur Kamera und Leidenschaft. Auch die richtige Reichweitenstrategie, Qualität und Ausdauer sind …
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal

Kommentare