Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Neuer TUM-Kindergarten

- Die Städtische Kindertagesstätte "Friedrich Schiedel" an der TU München ist eingeweiht worden. Die ersten Kinder werden bereits seit September 2001 betreut.

<P>Das zwei Millionen Mark teure Projekt Kindergarten geht auf eine lange Initiative der TUM zurück; möglich wurde es aber erst durch die Hilfe der Schiedel-Stiftung. Die nach Friedrich Schiedel (1913-2001) benannte Stiftung fördert soziale und wissenschaftliche Projekte. Im ehemaligen Patientengarten der früheren Haas-Klinik in der Richard-Wagner-Straße bietet die Tagesstätte, die nach Grundsätzen der Pädagogin Maria Montessori geleitet wird, Platz für 50 Kinder. Die Trägerschaft der Tagesstätte hat die Landeshauptstadt übernommen, sie hat knapp zur Hälfte ein Belegungsrecht für die Plätze.</P><P>hov<BR><BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Mit der neuen Messenger-App „Die with me“ können fremde User miteinander chatten - aber nur dann, wenn ein ganz bestimmter Fall eintritt.
„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Der Verkaufsstart für den HomePod von Apple ist raus. Ab 9. Februar wird der smarte Lautsprecher unter anderem in den USA erhältlich sein. Kunden in Deutschland müssen …
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Geringe Geschwindigkeitseinbußen: Mehr negative Auswirkungen sollten die Software-Updates zum Schließen der Anfang Januar bekannt gewordenen Prozessor-Sicherheitslücken …
Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer

Kommentare