+
Zum schnurren komisch: Eine Katze als Bart. Dieses Foto gilt als der Ursprung des Cat-Beardings.

Kennen Sie schon "Cat-Bearding"?

Neuer Web-Trend: Diese Bärte sind tierisch!

München - Sie mögen Katzen? Sie stehen auf Bärte? Na, dann dürfte Ihnen dieser neue Internet-Trend gut gefallen. Hier kommt das "Cat-Bearding"!

Es ist mal wieder Zeit für einen neuen Webtrend. Der letzte ist ja schon über einen Monat alt, da braucht es etwas neues. Und nachdem weder beim "Planking", "Hallway Swimming" oder "Frosting" Tiere dabei waren, sollte es nach "Goating" doch einmal wieder etwas Animalisches sein. Und hier ist das neue Internet-Meme: "Cat-Bearding". Der Name verrät eigentlich schon alles. Es geht um Katzen (cats) und Bärte (beards).

Beim Cat-Bearding versuchen Katzenbesitzer, sich ihr Haustier so vor das Gesicht zu halten, dass es auf Fotos so wirkt, als wären diese ihr Bart. Klingt komisch, ist aber mit Blick auf das Foto oben sehr einfach zu verstehen.

Mittlerweile haben auch Hunde-Besitzer diesen Trend entdeckt und eine Gegenbewegung gestart. Raten Sie mal, wie die heißt... Richtig: "Dog-Bearding".

fw

Planking, Baguetting, Supermanning: Die verrücktesten Internet-Trends im Bild

Planking, Baguetting, Supermanning: Internet-Trends im Bild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher
Musik kabellos auf mehrere Lautsprecher oder Kopfhörer zu übertragen - das ging bisher meist nur mit Multiroom-Systemen. Ein neuer Chip von Qualcomm rüstet nun das …
Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher

Kommentare